nato

Paul Craig Roberts: Washingtons Krieg um die Welthegemonie zerstört die Welt

Reagan und Gorbatschow haben den Kalten Krieg und damit die Gefahr eines “nuklearen Armageddon” beendet, aber durch Kriegshetzer gegen Russland und China sei das Werk von Reagan und Gorbatschow zerstört worden, sagte Dr. Paul Craig Roberts am 6. Oktober 2014. Die Neokonservativen, der militärisch-industrielle Komplex (US military/security … weiterlesen

Wie Erdoğan seine Macht in NRW sichert

Wie Erdoğan seine Macht in NRW sichert

Nach dem Putschversuch in der Türkei ist auch die türkischstämmige Bevölkerung in NRW tief verunsichert. Viele sind jedoch offene Anhänger von Erdoğan und seiner Politik. Der WDR versucht eine Aufklärung, warum der türkische Präsident in NRW so viele Fans hat – und welche Rolle die Moscheen spielen.

http://www1.wdr.de/nachrichten/erdogan-einfluss-nrw-100.html

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Großbritannien will die globale Energiewende kippen

Großbritannien will die globale Energiewende kippen

Die neue Premierministerin Theresa May schafft das Ministerium für Klimawandel ab. Die Zusammenlegung mit dem Energie-Ressort dürfte eine Abkehr der Briten vom Klimaschutz bedeuten. Setzt sich diese Position global durch, hat Deutschland schlechte Karten.
17.07.16

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/07/17/grossbritannien-will-die-globale-energiewende-kippen/

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Abb. 01

Der Osten Europas setzt auf Kernkraft

Kernenergie-Technologie: Russland hängt den Westen ab Deutschland ist mit einer Regierung gesegnet, die dem dubiosen Ziel einer „Rettung des Klimas“ weit höheren Wert beimisst als dem Wohlergehen der eigenen Bevölkerung. Dies manifestiert sich in EEG und „Klimaschutzplan 2050“, in der … weiterlesen

Foto: The U.S. National Archives

Die 28 Seiten der Untersuchungskommission 9/11 sind freigegeben

In den letzten Jahren wurde viel über die fehlenden Seiten des 838-seitigen Berichts der Untersuchungskommission über die Anschläge am 11. September 2001 (“9/11”) spekuliert. 2004 waren sie von George Bush als geheim eingestuft worden. Sie sollten Hinweise auf die Beteiligung Saudi Arabiens an den … weiterlesen

Forschungsreaktor II und Atomei (FRM), TUM©

Forschungsreaktoren in Deutschland – eine Herausforderung für Kernkraftgegner

Am 11. Juli 2016 fand auf Einladung der Grünen Bundestagsfraktion ein sogenanntes “Fachgespräch Forschungsreaktoren in Deutschland – Probleme und Herausforderungen” im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages statt. Jan-Christian Lewitz, Beirat/Member of Advisory Board bei Dual Fluid Reaktor, hat daran teilgenommen. Sein Fazit sei vorweggenommen: … weiterlesen

Foto: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Bündnis 90/Die Grünen stellen Bedingungen für eine Regierungsbeteiligung

Bündnis 90/Die Grünen wollen die “Wiederbelebung der Energiewende” ins Zentrum ihres Wahlkampfes stellen. Die Fraktionsvorsitzenden stellen Bedingungen. Bündnis 90/Die Grünen versprechen in einem Gastbeitrag der von n-tv Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze in der Öko-Industrie. Sie bezeichnen sie als neue Schlüsselbranche”. Der Wildwuchs in … weiterlesen

london

Die Windkraftindustrie – Siemens, Greenpeace und der Brexit

Die trüben Aussichten, die der Windkraftindustrie testiert werden, sind keine Folgen des Brexit. Nicht der Brexit lastet auf der Windkraftindustrie. Emotionaler Überschwang von Weltverbesserern und die Rücksichtslosigkeit der Öko-Industrie sind das Elixier, an dem die Windkraftindustrie scheitern wird. Die Politiker folgen nicht rationalen Argumenten, sondern sind … weiterlesen

Foto: PreussenElektra. Kernkraftwerk Grohnde (KWG), Niedersachsen,

PreussenElektra nimmt sein Know-how mit ins Ausland

Eine Pressemitteilung der PreussenElektra löst weitere Besorgnis um das Wissenschaftsland Deutschland aus. “Zukünftig werden wir unser Know-how auch jenseits von Deutschland anbieten und dazu beitragen, den Betrieb von Kernkraftwerken noch sicherer und wirtschaftlicher zu machen”, heißt es in der Pressemitteilung … weiterlesen

sun-81162_640

Gesundheit im Klimawandel-Land

Wir wollten das Thema Geo-Engineering eigentlich nicht so schnell wieder aufgreifen, aber die Klimagläubigkeit von Sozialdemokraten und Grünen macht uns fast so viele Sorgen, wie die chemischen Substanzen, mit denen die Erde gekühlt werden soll. Versagen die Erneuerbaren Energien und können die Erderwärmung … weiterlesen

Foto: Enercon

Windkraftindustrieanlagen sind eine Gefahr für die Umwelt

Die Werkstoffe der Rotorblätter sowie Gondeln bereiten Entsorgungsrobleme. Die Rotorblätter bestehen aus Glasfasern und Epoxidharz, die schwer voneinander zu trennen sind. Deshalb landeten die toxischen, kleingeschnittenen Flügel bis zur Regelung durch ein Gesetz aus dem Jahr 2005 auf Deponien. Seitdem … weiterlesen

chemtrails-424901_640

Der Plan B zur Rettung des Weltklimas heißt Geo-Engineering (Wettermanipulation)

Hinter dem Rücken von Menschen, die glauben, Erneuerbare Energien sorgten für bessere Luft und “Klimagerechtigkeit”, entwickelt der Ökoindustrielle Komplex bereits seinen nächsten Plan zur Abschöpfung gesellschaftlichen Reichtums. Für den Moment, sobald Windkraft-, Solaranlagen und Energiesparmaßnahmen die politisch festgelegten Ausbauziele für Erneuerbare Energien erreicht haben und die Fördermittel- und … weiterlesen

factory-1354674_640

Die Industrie verlässt Deutschland, und die deutsche Ingenieurskunst geht mit

Die Deindustrialisierung Deutschlands nimmt ihren Lauf ThyssenKrupp überprüft zurzeit sein Industriegeschäft und Möglichkeiten einer Restrukturierung. Dies könnte sowohl Stellenstreichungen als auch die Verlagerung von Standorten zur Folge haben. Im Mittelpunkt der internen Prüfung bei ThyssenKrupp steht neben Indien, Thailand und Mexiko auch Russland. “Wir wollen … weiterlesen

Foto: www.laerm-luftwaermepumpen.de

Infraschall durch Wärmepumpen: Staatlich geförderte Krankmacher

Laut der Umweltbewusstseinsstudie aus dem Jahr 2014 fühlen sich mehr als 20 Prozent durch industrielle bzw. gewerbliche Anlagen in ihrem Wohnumfeld gestört oder belästigt, aber 40 Prozent der Befragten durch Geräusche der Nachbarn. Der Lärm, insbesondere der Infraschall, hat bei den inzwischen rund … weiterlesen

industry-1365011_640

“Nachhaltigkeitsstrategie” – Ein neuer Treibsatz für die Deindustrialisierung Nordrhein-Westfalens

Die rot-grüne NRW-Landesregierung hat eine Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen, durch die sich NRW (als erstes deutsches Bundesland) verpflichtet, “die globalen Nachhaltigkeitsziele des New Yorker UN-Gipfels vom vergangenen September umzusetzen.” Das erklärte Landesumweltminister Johannes Remmel am Samstag (02.07.2016) in Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen – “Vorreiter der … weiterlesen

Brexit im “Zugabe Spaßpaket” des WDR

Der WDR präsentiert ein “Zugabe-Spaßpaket” zu Themen, die seiner Meinung nach die Nation bewegen. Bei den Top-Themen der vergangenen Woche kann der Brexit nicht fehlen und bekam deshalb eine Sendezeit im “Zugabe-Spaßpaket”. Es ist nicht klar, um welche Kunstform es sich beim … weiterlesen

road-sign-808734_640

NZZ zur Energiewende: Unnütz und teuer

Worin besteht der Erfolg der Energiewende? Das ungeschminkte Fazit der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) lautet: Die deutsche Energiewende hilft dem Weltklima nicht, ist unvernünftig teuer und zieht einen Sektor immer mehr von der Markt- in die Planwirtschaft. “Berlin hat somit … weiterlesen

narrenschiff

Das Narrenschiff 4.0

  Das Narrenschiff 4.0 Das Barometer fällt, es dreht auf Sturm Nur Schwachsinn kommt vom Kommandoturm Es knirscht gewaltig in den Turbinen Bekifftes Lachen tönt aus den Kabinen, Die Spannung schwankt wild wie stürmische See Doch im Fernseh’n kommt nur: … weiterlesen

petry

Jung & Naiv interviewt Frauke Petry (AfD)

Frauke Petry ist die Vorsitzende der AfD, eine Partei, über die die etablierten Parteien und Medien ein erstaunlich übereinstimmendes Urteil gesprochen haben. “Die AfD ist Geschichte”, schrieb zum Beispiel der Tagesspiegel: “Denn was im heutigen Deutschland nicht geht, und darauf … weiterlesen