road-sign-808734_640

NZZ zur Energiewende: Unnütz und teuer

Worin besteht der Erfolg der Energiewende? Das ungeschminkte Fazit der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) lautet: Die deutsche Energiewende hilft dem Weltklima nicht, ist unvernünftig teuer und zieht einen Sektor immer mehr von der Markt- in die Planwirtschaft. “Berlin hat somit … weiterlesen

narrenschiff

Das Narrenschiff 4.0

  Das Narrenschiff 4.0 Das Barometer fällt, es dreht auf Sturm Nur Schwachsinn kommt vom Kommandoturm Es knirscht gewaltig in den Turbinen Bekifftes Lachen tönt aus den Kabinen, Die Spannung schwankt wild wie stürmische See Doch im Fernseh’n kommt nur: … weiterlesen

petry

Jung & Naiv interviewt Frauke Petry (AfD)

Frauke Petry ist die Vorsitzende der AfD, eine Partei, über die die etablierten Parteien und Medien ein erstaunlich übereinstimmendes Urteil gesprochen haben. “Die AfD ist Geschichte”, schrieb zum Beispiel der Tagesspiegel: “Denn was im heutigen Deutschland nicht geht, und darauf … weiterlesen

brexit-1477302_640

Christopher Monckton of Brenchley zum Brexit

Anlässlich seiner letzten Sendung an die Nation am Vorabend des britischen “Independence Day”, fragte die BBC Lord Christopher Monckton of Brenchley, was er auf die Frage der Queen antworten würde, wenn sie ihn fragte: “Nennen Sie mir in einer Minute … weiterlesen

Beleuchtung anstatt Erleuchtung in Deutschland. 
Bild 1. Feuer unter dem Dach: Die dänische Regierung hat bei ihrer bisher auf Windenergie ausgerichteten Energiepolitik bereits die Notbremsung eingeleitet [DAEN]

EEG und Klimaschutz: Bis zu den Radnaben im Sumpf

Wenn Illusionen an der Realität zerplatzen Im Bereich der deutschen Klimapolitik deutet sich eine drastische Zuspitzung an. Aus Sicht der Bundesregierung ist der „Klimarettungsgipfel“ COP 21 in Paris erfolgreich verlaufen und hat genau das von Merkel, Schellnhuber und ihren Verbündeten … weiterlesen

woman-671927_640

Indien steigt aus dem Pariser Klimaschutzabkommen (COP21) aus

Indien zieht offiziell seine Selbstverpflichtung zum Pariser Klimaschutzabkommen zurück. townhall.com berichtet über die Gründe der Indischen Entscheidung. Indiens Vorbehalte gegenüber dem Pariser Klimaschutzabkommen Im Dezember 2015 unterzeichneten 195 Länder das Pariser Klimaschutzabkommen. Von den Unterzeichnerstaaten wurde erwartet, dass sie die Kohlendioxidemissionen beschränkten, um die globale Erwärmung … weiterlesen

Schweden ersetzt alte Kernreaktoren durch neue

Schwedens Regierung wird nicht aus der Kernkraft aussteigen. Zehn alte Reaktoren sollen “nach und nach” durch neue ersetzt werden. Entgegen ihrem Wahlversprechen aus dem Jahr 2014 will die schwedische Linksregierung aus Sozialdemokraten und Grünen längerfristig am Atomstrom festhalten. Sie vereinbarten … weiterlesen