Behringer, Wolfgang: “Tambora und das Jahr ohne Sommer”

Wie ein Vulkan die Welt in die Krise stürzte. 1816 spielte das Klima verrückt. Der Winter brachte extreme Kälte; sintflutartige Regenfälle führten in Asien zu gewaltigen Überschwemmungen. In Westeuropa wie in Nordamerika erlebte man das „Jahr ohne Sommer”. Die Ursache … weiterlesen

Bülow, Andreas von: “Die CIA und der 11.September”

“Vehement widerspricht Andreas von Bülow der offiziellen Version der Anschläge vom 11. September: Ohne geheimdienstliche Unterstützung war eine solche Operation nicht durchzuführen. Seine brisanten Thesen sind ein Angriff auf die Verlogenheit der CIA. Nur Stunden nach dem Terroranschlag vom 11. … weiterlesen

Elsberg, Marc: “BLACKOUT – Morgen ist es zu spät”

  “Hochspannung durch Stromausfall. An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen … weiterlesen

Etscheit, Georg: “Geopferte Landschaften”

Die Energiewende soll unser Klima retten – doch sie zerstört die Natur und die letzten halbwegs unberührten Landschaften. Flächendeckend wird das Land mit Windrädern vollgestellt, Vögel und Fledermäuse verenden elendiglich in den Rotoren der riesigen Windkraftwerke. Mais und Raps, großflächig … weiterlesen

Ganser, Daniele: “Illegale Kriege”

»Wir, die Völker der Vereinten Nationen – fest entschlossen, künftige Geschlechter vor der Geißel des Krieges zu bewahren, die zweimal zu unseren Lebzeiten unsagbares Leid über die Menschheit gebracht hat -, haben beschlossen: Alle Mitglieder unterlassen in ihren internationalen Beziehungen … weiterlesen

Gärtner, Edgar L.: “Öko-Nihilismus 2012”

Warum versteifen sich UN-Gremien darauf, die Welt als geschlossenes System, als “Treibhaus”, darzustellen? Nihilist zu sein bedeutet nach Albert Camus nicht, an nichts zu glauben, sondern nicht an das zu glauben, was ist. Wie die Geschichte zeigt, sind alle Formen … weiterlesen

Humpich, Klaus-Dieter: “Atommüll”

Atommüll ist der zentrale Streitpunkt in jeder Diskussion über Kerntechnik. Gleichgültig ob man für oder gegen die “Atomkraft” ist, muss man auf diese Herausforderung eine Antwort finden: Es gibt bereits tausende Tonnen von ihm und er muss auch weiterhin in … weiterlesen

Kleinknecht, Konrad: “Risiko Energiewende”

“Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung … weiterlesen

Krüger, Gustav: “Die Energiewende”

Krüger, Gustav: “Die Energiewende” Beschreibung “Dr. Gustav Krüger behandelt in diesem Buch in leicht verständlicher Form die grundlegenden Fragen zur Energiewende: Sind die Gründe für die gesetzlich verordnete Abkehr von der Energieerzeugung in konventionellen Kraftwerken wirklich stichhaltig? Ist Kernkraft tatsächlich … weiterlesen

Langeheine, Jürgen: Energiepolitik in Deutschland

Langeheine, Jürgen  Beschreibung “Für jeden nachvollziehbar und wissenschaftlich belegt:  Energieversorgung in Deutschland – Zukunft ungewiss. Eine Volkswirtschaft kann im globalen Wettbewerb nur bestehen, wenn sie über ausreichende und wettbewerbsfähige Energiequellen verfügt. Die Zukunft ist jedoch aufgrund beschränkter fossiler Energievorräte, weltweit steigenden Energiebedarfs und … weiterlesen

Limburg, Michel u.a.: “Strom ist nicht gleich Strom”

Versand kostenfrei. Der Ingenieur Michael Limburg und der Wissenschaftsjournalist Fred F. Mueller erklären in einfacher, auch für Laien leicht verständlicher Weise, wie unser Stromversorgungssystem funktioniert. “Die Energiewende, die Umstellung unserer Stromversorgung auf sogenannte “Erneuerbare Energien” wird in eine Katastrophe führen, … weiterlesen

Mangalwadi, Vishal: “Das Buch der Mitte”

Leseempfehlung – “Als Buch der Bücher wurde die Bibel aus der Mitte gedrängt. Sola scriptura – “allein die Schrift”, lehrte einst Martin Luther. Aber die Reformation ist lange her, und längst haben andere Kräfte ihren Alleinstellungsanspruch in den Ring geworfen. … weiterlesen

Mueller, Fred F. u.a.: “Strom ist nicht gleich Strom”

Der Ingenieur Michael Limburg und der Wissenschaftsjournalist Fred F. Mueller erklären in einfacher, auch für Laien leicht verständlicher Weise, wie unser Stromversorgungssystem funktioniert. “Die Energiewende, die Umstellung unserer Stromversorgung auf sogenannte “Erneuerbare Energien” wird in eine Katastrophe führen, wirtschaftlich ebenso … weiterlesen

Niederhausen, Herbert / Burkert, Andreas: “Elektrischer Strom”

In anschaulicher Weise vermittelt das Buch einen umfassenden Über- und Einblick in das Spektrum und die Komplexität der Stromgestehung, -verteilung, -speicherung und -nutzung. Es werden der aktuelle Stand und die Prinzipien jetziger sowie künftiger Möglichkeiten der Umwandlung fossiler, regenerativer, nuklearer … weiterlesen

Nohl, Werner: “Landschaftsästhetik heute”

Es gibt in den Randzonen deutscher Großstädte Landschaften, die viele ästhetisch nicht besonders ansprechen. Eine bäuerliche Landschaft im Alpenvorland dagegen ruft oft sehr positive ästhetische Gefühle hervor. Warum aber empfinden wir so? Für den Landschaftsarchitekten Werner Nohl beruhen landschaftsästhetische Erlebnisse … weiterlesen

Orwell, George: “1984”

Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Sein literarischer Erfolg verdankt sich einem beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem auch der Leser von heute sich nicht … weiterlesen

Roberts, Paul Craig: “Amerikas Krieg gegen die Welt”

Versand kostenfrei »Mit ihrer Politik öffnen die USA dem Dritten Weltkrieg Tür und Tor!« Die Europäer müssen die NATO abschaffen, wenn die Welt und die Europäer selbst überleben wollen – mancher reibt sich angesichts dieser Aussage jetzt vielleicht verwundert die … weiterlesen

Schneidt, Katja: “Wir schaffen es nicht”

Ein neues Buch der Spiegel-Bestseller-Autorin von “Gefangen in Deutschland“. Katja Schneidt: “Wir schaffen es nicht” “Am 31. August 2015 sagte Angela Merkel den Satz, der zum Leitmotiv ihrer Flüchtlingspolitik werden sollte: “Wir schaffen das!” Heute, nachdem Hunderttausende Menschen mehr nach … weiterlesen

Schreyer, Paul: “Wer regiert das Geld?”

“Geld regiert die Welt – aber wer regiert das Geld? Woher kommt es und was gibt ihm seinen Wert? Warum sind Banken so mächtig geworden? Wie sind sie überhaupt entstanden? Und wie kann die “marktkonforme” Demokratie zu einem System werden, … weiterlesen