Die Macht der Supermarktketten

Die Supermarkt-Initiative ist ein Zusammenschluss von 26 Nichtregierungsorganisationen und Gewerkschaften, die sich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass der Missbrauch von Einkaufsmacht aufgedeckt und begrenzt wird. Eine umfassende Untersuchung des Lebensmitteleinzelhandels durch das Kartellamt soll die Misstände ans Tageslicht bringen.
Zudem fordert die Initiative die Einhaltung sozialer und ökologischer Standards in der gesamten Lieferkette. Dabei geht es vor allem darum, strukturell etwas zu verändern, d.h. bessere Sozial- und Umweltstandards in der gesamten Lieferkette der Supermärkte durchzusetzen, in Deutschland, innerhalb der EU und in Produktionsländern.

Damit Supermarktketten in ganz Europa aufhören, Produzenten, Lieferanten, Arbeiter und Arbeiterinnen weltweit unfair zu behandeln, setzt sich die Supermarkt-Initiative für eine effektive europaweite Regulierung ein.

Auf 26seitigen Info-Broschüre stellt die Initiative die Herausforderungen und Handlungsfelder im Hinblick auf die Kontrolle der Macht der Supermärkte für Wirtschaft und Politik dar.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.