Drängt die amerikanische Federal Reserve Europa in die Inflation?

Nach Informationen der Deutschen Wirtschafts Nachrichten gibt die amerikanische Federal Reserve der EZB eine klare Richtung vor: “Es müssten unbegrenzt Staatsanleihen gekauft werden, bis die Wirtschaft wieder wächst. Die Inflation, die dadurch entstehen würde, müsste man der deutschen Öffentlichkeit nur richtig erklären.”

“Die Staatsschulden in der Eurozone in Prozent des BIP sind massiv gestiegen. Doch die Fed sagt, das nötige Geld könne doch einfach gedruckt werden. (Grafik: Federal Reserve Bank of Richmond, in: Deutsche Wirtschafts Nachrichten, 03.08.2013)”

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *