Dutertes Kampf gegen illegale Drogen und Drogenhändler – Vorbild für Indonesien?

President Rodrigo R. Duterte leads Friday the Philippine National Police' assumption of command in Camp Crame, Quezon City. The President promotes the new PNP chief Dir. Gen. Ronald dela Rosa to become a four-star general.(KIWI BULACLAC/PPD)

President Rodrigo R. Duterte leads Friday the Philippine National Police’ assumption of command in Camp Crame, Quezon City. The President promotes the new PNP chief Dir. Gen. Ronald dela Rosa to become a four-star general.(KIWI BULACLAC/PPD)

Der indonesische Anti-Drogen- Chef Budi Waseso will die Vorgehensweise von Präsident Duterte und des Chefs der National Police (PNP), Chef Ronald “Bato” Dela Rosa, beim Kampf gegen illegale Drogen kopieren.

Den Statistiken nach konsumieren 4,5 Millionen Indonesier illegale Drogen. Präsident Joko Widodo behauptet, dass das Drogenproblem in Indonesien bereits ein nationaler Notstand sei.

Budi Waseso hat außerdem den Bau eines speziellen Gefängnisses für Drogenhändler vorgeschlagen, das von Krokodilen und anderen gefährlichen Tieren bewacht wird. Er sagte auch, dass, wenn seine Anfrage von der Regierung bewilligt würde, er sich freiwillig zur Bekämpfung von Drogenhändlern an die Front des Kampfes gegen Drogen melden würde.

Präsident Duterte findet in indonesische Zeitungen wegen seines umstrittenen, aber erfolgreichen Krieges gegen die Drogen Beachtung.

Foto: President Rodrigo Duterte with Ronald dela Rosa, by Staff of the Presidential Communications Operations Office [Public domain], via Wikimedia Commons


 

    ________________ WERBUNG ________________    
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.