Griechenland: Medienmachen in Eigenregie

Ein Traditionsblatt, Eleftherotypia, übersetzt “Freie Presse”, wird ab sofort von der Belegschaft in Eigenregie herausgebracht. Von der Auflage her ist sie mit der Süddeutschen Zeitung vergleichbar, von der Ausrichtung eher mit der taz. “Die Geschichte der Eleftherotypia könnte symptomatisch sein für einen neuen Trend in der griechischen Zivilgesellschaft. Inmitten der zusammenbrechenden Wirtschaft wird die Flucht nach vorne zur eigenständigen Perspektive.” (taz, 14.02.2012)

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.