Wer ist denn so verrückt, den Krieg zu wollen?

Rainer Kahni, Gottfried Böhmer und Jürgen Todenhöfer gehören zu den Menschen, die den Krieg zur Lösung von Konflikten vehement ablehnen. Sie schreiben regelmäßig für die Gesellschaft Freunde der Künste, ein 1997 gegründeter privater Verein für Kulturförderung. Ihr Artikel zum Syrien-Krieg wurde zuerst auf der Homepage … weiterlesen

Ehrenbürger Hindenburg, die Grünen und die Erinnerungskultur

Es gehört zu den Besonderheiten der geistigen Entwicklung in Deutschland, mit pompösen Worten schwache Inhalte zu kaschieren oder ihnen eine neue Bedeutung zu geben, so dass die bisherigen Inhalte ihre ursprüngliche Bedeutung verlieren. Besonders erlebnisnah wurde dies von den Grünen in … weiterlesen

Impact „Erneuerbarer Energien“ in die Biosphäre

Gastbeitrag von Rainer A. Stawarz Angeregt durch kontroverse Diskussionen bei Facebook will ich den Sachverhalt, der das ganze ausgelöst hat, genauer untersuchen und zwar in Form folgender Rechenaufgabe im Rahmen unserer AG-Energetik: Aufgabe: Man berechne den Impact der „Erneuerbaren Energien“ in die … weiterlesen

Die Neue Weltordnung für Europa beginnt in Rumänien

In Rumänien liegt dem ersten europäischen Parlament das Toleranzgesetz als Gesetzentwurf zur Abstimmung vor. Wir berichteten über den Gesetzentwurf heute vor fast genau zwei Jahren: “Kritik am Feminismus könnte bald verboten sein.” Ab jetzt wird es ernst mit der schrittweisen Auflösung … weiterlesen

Was ist bloß los in Auto-Deutschland?

Holger Douglas, Vorstand Wissenschaft und Technik beim DAV (in: Deutscher Arbeitgeber Verband) VW – die Mitverantwortung der Industriestiftungen Aus heiterem Himmel ein Abgas-Skandal, der keiner ist, ein zurückgetretener Konzernchef, ein wankender Autoriese, dramatisch fallende Aktienkurse – was ist bloß los in Auto-Deutschland? … weiterlesen

Garantiert beschissen!

“Lebensversicherung“, das Wort hat noch immer einen guten Klang, so bestätige es auch die Statistik, kommentiert der WDR das neue Buch von Holger Balodis & Dagmar Hühne: “Garantiert beschissen. Der ganz legale Betrug mit den Lebensversicherungen”, Westend Verlag, Frankfurt a. … weiterlesen

Das Klima und der Wandel zur Lüge

Der Klimawandel wird bis Ende November in allen denkbaren Variationen die Schlagzeilen beherrschen. Die wissenschaftliche Hypothese vom anthropogenen (durch Menschen verursachten) Klimawandel hat sich längst verselbständigt und ist, ähnlich wie ein Virus, dem wissenschaftlichen Labor entglitten. Politiker wie Präsident Obama … weiterlesen

Staatlich angeordnete Verblödung

Wird die heranwachsende Generation durch unser Bildungssystem zunehmend verdummt? Diese Ansicht vertritt der Jugendforscher Bernhard Heinzlmaier und nennt als Grund für diese Misere, dass nur nach ökonomischen Aspekten unterrichtet werde. Kritische Reflexionen seien nicht mehr gefragt, am Ende verlasse schön verpacktes Humankapital die bildungsökonomisch hocheffizienten Ausbildungsfabriken. Doch die … weiterlesen