Schweden senkt Steuern auf Kernkraft und Wasserkraft

Zum 1. Juli des nächsten Jahres soll die Leistungssteuer auf Kernkraft um 90 Prozent von fast 15.000 Schwedischen Kronen je Megawattstunde im Monat auf 1.500 Schwedische Kronen gesenkt werden. Ein halbes Jahr später, zum 1. Januar 2018, soll die Steuer vollständig entfallen.

Dies hat die Schwedische Regierung in ihrem Haushaltsentwurf am 21.09.2016 beschlossen. Vattenfall sieht dadurch die Voraussetzungen für eine Entscheidung über die erforderlichen Investitionen für einen 60-jährigen Betrieb gegeben.
Die Regierung hat außerdem eine Senkung der Grundsteuer auf Wasserkraftwerke angekündigt. Zum 1. Januar nächsten Jahres tritt die erste Stufe in Kraft, die in einer Senkung um 0,02 Schwedische Kronen je Kilowattstunde auf ca. 0,07 Schwedische Kronen je Kilowattstunde besteht.
    ________________ WERBUNG ________________    
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.