“Unser” Vollversorger im Zentrum

Korrektur:
Der Eigentümer des Lebensmittelladens an der Meesmannstraße hat Mitgliedern des Bürgerkreises gegenüber bestätigt, dass er, in Abstimmung mit dem Eigentümer eines benachbart liegenden Einzelhandelbetriebes, die Möglichkeit prüft, beide Betriebsflächen zusammen zu legen.
Mit dieser vergrößerten Verkaufsfläche könnte er nach Auffassung des Bürgerkreises seine Chancen im Zentrum wahrscheinlich verbessern, aber dies ist offenbar von Edeka nicht gewollt: Siehe Dementi des Edeka-Gebietsleiters Standortentwicklung und Expansion).

Andere Supermarktbetreiber haben in Gesprächen mit dem Bürgerkreis wiederholt ihr Interesse an diesem Standort bekundet. Selbst die kleinere Fläche hielten sie angesichts der optimalen Lage im Zentrum für akzetabel.
Als Problem könnte sich erweisen, dass der Betreiber des Lebensmittelmarktes eigentlich in das Gerberviertel umsiedeln möchte und als Vorsitzender der Werbegemeinschaft, gemeinsam mit dem 2. Vorsitzenden, der zugleich Inhaber einer wichtigen Ortszeitung ist, auch mit Hilfe dieser Zeitung seine persönlichen Interessen propagiert … Aber das nehmen wir mit Humor! Oder?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.