Was macht Herr Fell im Frankfurter Zoo?

Der Frankfurter Zoo informiert seine Besucher seit ein paar Wochen über die Herstellung von Biodiesel. Er informiert darüber, dass die Biokraftstoff-Industrie für ihre Produktion Palmöl verwendet, für dessen Anbau wiederum Urwald gerodet und somit der Lebensraum unzähliger Arten vernichtet wird. Sein plakativer Spruch „Biodiesel produziert Vollwaisen“ hat den Präsident des Bundesverbandes BioEnergie, Helmut Lamp, auf den Plan gerufen. Der kritisiert die Infokampagne als unsachlich. Um mit den Verantwortlichen darüber zu diskutieren, hatte er zu einer Infoveranstaltung in den Zoo geladen. Unter den Teilnehmern war unter anderem der energiepolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Hans-Josef Fell.

Nur, die Verantwortlichen des Tierparkes boykottierten offensichtlich den Termin, berichtet topagrar.com. Lamp habe sich nun an den Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt in einem Brief gewandt.

Der Brief ist hier veröffentlicht: http://www.topagrar.com/news/Energie-Energienews-Frankfurter-Zoo-macht-Stimmung-gegen-Biodiesel-1203117.html

    ________________ WERBUNG ________________

2638014783_08f7f6f133_ad

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.