Corona

Corona-Viren kommen bei Mensch und Tier weltweit vor und liegen einem ständigen Wandel. Es ist also eine Großfamilie mit etlichen Verwandten. Die »normalen« Corona-Viren sind weltweit für 10 bis 20 % der herkömmlichen Erkältungen verantwortlich und verursachen Symptome eines klassischen grippalen Infekts. Zwei Mitglieder der Corona-Familie sorgten bislang für Aufsehen: 2003 SARS-CoV und 2012 MERS-CoV. 2019/2020 kam eine neue Variante hinzu, die als SARS-CoV-2 bezeichnet wird. Die Einschätzungen über Risiken und Maßnahmen gehen weit auseinander. In den Medien und in der Politik finden kritischen Einwände gegen den Corona-Alarmismus kaum eine angemessene Beachtung.

Epidemie

Kann nur ein autoritärer Staat wirksam auf eine Epidemie reagieren?

Das Dauerthema "Klimakatastrophe" wird durch eine neue Katastrophenmeldung unterbrochen. Dieses Mal geht es um ein Corona-Virus, dessen korrekte Bezeichnung SARS-CoV-2 lautet. Beide Themen verbindet die ...
Weiterlesen …

Christian Drosten 2014 über den PCR-Test

WiWo: "Christian Drosten war einer der Entdecker des Coronavirus, das seit November 2002 als Verursacher des schweren akuten respiratorischen Syndroms (Sars) die Welt in Angst ...
Weiterlesen …
Wird geladen...

Ruhrkultour Leseempfehlungen