Weltweit: Verliert die Kernenergie weltweit an Bedeutung?


Die Kernenergie gewinnt weltweit an Bedeutung. Der Atomausstieg Deutschlands ist ein Sonderweg.

Die Entscheidung Deutschlands, komplett aus der Kernenergie auszusteigen, ist ein Sonderweg; er wird nur von wenigen Ländern mit getragen. Dies wurde unter anderem 2013 auf der Konferenz „Atomare Energiewirtschaft im 21. Jahrhundert“ deutlich, die von den deutschen Medien kaum beachtetet wurde.

500 Teilnehmer aus 89 Staaten – darunter 30 Minister – haben sich gegenseitig versichert, dass die Bedeutung der Kernenergie weltweit wachsen wird. In der abschließenden Erklärung der Teilnehmer heißt es: ”Die Elektroenergie, die in Atomkraftwerken gewonnen wird, bleibt die billigste und ungeachtet von allem die ungefährlichste Art der Energie. Sie trägt zur Steigerung der Energiesicherheit bei und hilft, gegen Klimawandlungen auf dem Planeten zu kämpfen.”

Quellen:

Radio Stimme Russlands, Kernenergie soll „begreiflicher“ werden, 29. Juni 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.