Jeder Bürger, der bei INDECT auffällt, wird als potenzieller Straftäter angesehen

Jeder Bürger, der bei INDECT auffällt, werde als potenzieller Straftäter angesehen, sagte NRW-Justizminister Thomas Kutschaty der WAZ Mediengruppe.
„Fliegende Kameras, automatisch ausgelöste Polizeieinsätze: Die EU testet, was möglich ist, wenn der Überwachung keine Grenzen gesetzt sind. Datenschützer sind schon zu Beginn des Projekts entsetzt: Was die EU da ausprobiere, sei „ohne Maß und Ziel“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.