Kultur

Meinungsunfreiheit

Die Meinungsvielfalt geht verloren

"Homogene Berichterstattung, wie wir sie bei Themen wie Griechenland, Lokführer-Streik, Russland, Brexit und auch Trump erlebt haben und erleben, ist der schleichende Tod der Demokratie", sagte Fritz Pleitgen, der frühere ...
Weiterlesen …
Ehre

Donna Laframboise: „Meine Ehre verteidigen“

Eine Journalistin gegen den Weltklimarat Eine seriös wirkende Organisation in Washington DC, die Whistleblower Organisation "The Government Accountability Project" (GAP), bewerfe sie mit Schmutz, sagt die kanadische Journalistin Donna Laframboise ...
Weiterlesen …
Hossenfelder

Was läuft falsch in der Physik?

Wenn Physiker die Frage stellen, was in der gegenwärtigen Physik falsch läuft, hören Nicht-Physiker besonders aufmerksam hin. Wenn in der Physik etwas falsch läuft, wo läuft dann noch etwas richtig? ...
Weiterlesen …

Jan Fleischhauer: „Ich wollte mal was anderes machen“

Als "konservativen Exoten" bezeichnet Meedia Jan Fleischhauer, der seit 30 Jahren beim Spiegel "so etwas wie der Chefprovokateur" gewesen sei. Fleischhauer wechselt vom Hamburger Nachrichtenmagazin zum Burda-Verlag und soll dort ...
Weiterlesen …

Der Medienkater

William Arkin ist sicher, dass die Gesellschaft einen gigantischen Medienkater haben wird, sobald Trump die Bühne verlassen haben wird und die Medien von ihrer Trump-Obsession befreit sind. Einer der angesehnsten ...
Weiterlesen …
Lügenpresse

Die Lügenpresse gibt es – nicht?

"DIE Lügenpresse gibt es nicht", sagt Sandra Petersmann von Deutsche Welle. Claas Relotius sei "ein gefährlicher Einzelfall". Sie bittet das Publikum, Journalisten nicht in Sippenhaft für die Verfehlungen einzelner Kollegen zu nehmen. Ist ...
Weiterlesen …
Debatten

Margarete Stokowski – Haltung, keine Debatten!

Debatten sind eine Voraussetzung lebendiger Demokratie "Buchhandlungen sollten Orte für Debatten sein", sagt Michael Lemling, Geschäftsführer der Buchhandlung Lehmkuhl, in einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung. Debatten sind "eine Voraussetzung lebendiger ...
Weiterlesen …
Angriff

Robert Fisk: Es gab keinen chemischen Angriff in Douma

Robert Fisk berichtet, dass der Leiter der Klinik in Douma einen chemischen Angriff verneint Craig Murry nennt Robert Fisk einen der wenigen ausgezeichneten investigativen Journalisten, die immer noch in Großbritannien beschäftigt ...
Weiterlesen …
Stiftung

AfD-nahe Stiftung

Parteinahe Stiftungen (3) Gute Chancen für und viel Hoffnung auf eine Bürgeraufklärung Bevor spekuliert wird, wann eine AfD-Stiftung „systemkonform“ wird, sollte nach dem Nutzen gefragt werden, den sie dem Bürger ...
Weiterlesen …
befremdlich

Befremdlich

Lücken in den Nachrichten sind befremdlich Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Nutznießer sind in diesem Fall die Medien, die einem beliebigen Streit Fremdenfeindlichkeit unterstellen. Die journalistische Spitze ...
Weiterlesen …
Erfolg

AfD – Erfolg durch unabhängiges Bürgerfernsehen?

Zeigt der AfD-Erfolg wie man bei der Schaffung eines Unabhängigen Bürgerfernsehens vorgehen sollte? Die politischen Erfolge der AfD kennt heute jeder Bürger. Man darf zu der Partei so kritisch stehen ...
Weiterlesen …
Unabhängige Fernsehen

Unabhängiges Fernsehen

Wie populäre Youtube - Kanalbetreiber das Unabhängige Fernsehen unterstützen könnten In der Internet-Ära gibt es allein in Deutschland Millionen Youtube-Kanäle von privaten und juristischen Personen, die den Namen XYZ-TV benutzen ...
Weiterlesen …
Bürgerfernsehen

Bürgerfernsehen

Bürgerfernsehen - Kostenvorbild für ein Unabhängiges Fernsehen? Fernsehen machen muss nicht teuer sein Wer an das Budget des ARD-Konzerns von 9,6 Mrd. € denkt, muss zum Schluss kommen, die Gründung ...
Weiterlesen …
RBB

Diesel: Wie der RBB das Volk hinter die Fichte führt

Diesel-Verteufelung: Krieg gegen das eigene Volk - Sonderausgabe Deutschlands politische und mediale Eliten blasen zum Krieg gegen das angeblich klima- und gesundheitsgefährdende Automobil. Da man damit nahezu das ganze Volk ...
Weiterlesen …
Journalisten

Warum haben angesehene Wissenschaftler Angst vor einem Dokumentar-Filmer?

Jörg Rehmann sprach mit dem Dokumentarfilmer Marijn Poels In seinem Kino-Dokumentarfilm „Der Bauer und sein Klima“(Engl. „The uncertainity has settled“) befasst sich der Dokumentarfilmer Marijn Poels mit der Klimadebatte und ...
Weiterlesen …
Glashaus (6)

Manipulationen mit Zahlen

Diesel: Die Lückenmedien im Glashaus (6) Dieser und die folgenden Teile untersuchen grobe Mängel und Manipulationen bei den Studien, mit denen behauptete Gesundheitsgefahren von Stickoxiden „belegt“ werden sollen. Diesel: Die ...
Weiterlesen …
Medienmacht

Die Arroganz der Medienmacht – Kritik unerwünscht

Stefanie Hauer war bis vor wenigen Tagen die Geschäftsführerin der Lübecker Nachrichten. Sie verlor den Rückhalt bei der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe, zu der die Lübecker Nachrichten gehören, und wird ...
Weiterlesen …
Fehler

Wie sehen Journalisten ihren Arbeitsalltag und ihre Fehler?

Wie sehen Journalisten ihren Arbeitsalltag und ihre Fehler, die sie selbst und andere aus der Branche machen? WDR5 stellte diese Frage dem Mainzer Medienwissenschaftler Hans Mathias Kepplinger. Es gebe einen ...
Weiterlesen …
Gewalt

Gegen Rassismus, Antisemitismus und Gewalt

Beunruhigende Zeiten Im März dieses Jahres erhielt die Chefredaktion des Spiegel-Redakteurs Jan Fleischhauer ein Schreiben des Vereins „Gesicht zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e.V.“. Ihm sei von dem Verein vorgeworfen ...
Weiterlesen …

Ein Hessisches Schulbuch wird zum Debattenbuch über den Klimawandel

Das "Klima Manifest Heiligenroth" betrachtet das Schulbuch "Seydlitz Geographie. Schülerband. Einführungsphase" als eine Sensation. In diesem "klimaalarmistischen" Deutschland des Jahres 2016 sei in dem Buch "der Schwindel von der angeblichen ...
Weiterlesen …
Einspruch gegen den Bau von Windkraftindustrieanlagen

Schwarzwald: Kunststiftung legt Einspruch gegen Bau von Windkraftindustrieanlagen ein

Kunststiftung Hohenkarpfen e.V. legt Einspruch gegen den Bau von Windkraftindustrieanlagen ein Die Kunststiftung Hohenkarpfen e.V. (Kunstverein Schwarzwald-Baar-Heuberg) hat einen über die Region hinausreichenden Ruf als kunstwissenschaftliches Ausstellungsinstitut. Der Einspruch der ...
Weiterlesen …