Noam Chomsky – 10 Strategien der Medienmanipulation

Noam Chomsky ist wegen seiner Vielseitigkeit, seiner wissenschaftlichen und politischen Publikationen und Vorträge einer der am meisten gelesenen und zitierten lebenden Publizisten. Der New York Times galt er als “der einflussreichste westliche Intellektuelle” und sie bezeichnete ihn als “den bekanntesten Dissidenten der Welt”. “Anarchist, politischer Analytiker und Professor für Linguistik und Philosophie am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge/Mass. – Noam Chomsky, geboren am 7. Dezember 1928 in Philadelphia, ist all das und oftmals sogar in dieser Reihenfolge” (Noam Chomsky, zmag*)
*Zmag-Impressum: “zmag.de ist ein Projekt von Menschen, die die Texte des amerikanischen ZNet / Z Magazine in deutscher Sprache verfügbar machen möchten. Wir halten die im ZNet verbreiteten Informationen für einen dringend notwendigen Kontrast zur Berichterstattung der Mainstreammedien und das ZNet für eine wichtige Informationsquelle. Geschichte Das Projekt ZNet Texte zu übersetzen wurde im Mai 2001 von Helmut Fiedler gestartet. Nachdem sich relativ schnell auch andere für das Projekt begeistern konnten, nahm die Anzahl der Übersetzungen immer weiter zu und ein grundsätzliches Redesign der Seiten wurde notwendig. Im April 2002 begannen wir damit das neue Design zu entwickeln und die neuen Seiten konnten im Mai 2002 unter der Adresse www.zmag.de ans Netz gehen.” (www.zmag.de)

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.