Staatsbürokratie

In diesem einfachen Kreislaufmodell wird ein Expansionsprogramm mit produktiven Staatsausgaben (Straßen, Kanäle, Häfen etc.) gefahren. Das Volkseinkommen steigt (Modell 1 Ergebnis: blau). Nun kommt es zur Bildung eines im Laufe der Zeit wachsenden Teils der Bürokratie, der keinen volkswirtschaftlichen Nutzen stiftet. Das Volkseinkommen sinkt (Modell 2 Ergebnis: rot). Dann wird unter Beibehaltung der unnützen Bü- rokratie ein Expansionsprogramm wie im Modell 1 gefahren. (Modell 3 Ergebnis: gelb). Schließlich wird ein Expansionsprogramm wie unter 1 gefahren und gleichzeitig wird die unnütze Staatsbürokratie abgebaut. (Modell 4 Ergebnis: grün).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =