Clemens G. Arvay: Wir können es besser (Buch)

20,00 

Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist. Empfohlen 16 bis 99 Jahre.

Beschreibung

Wir können es besser

Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist. Empfohlen 16 bis 99 Jahre.

Erst durch negative Umwelteinflüsse konnte COVID-19 zur Pandemie werden. Die Corona-Krise ist für Clemens Arvay daher Symptom für ein viel größeres Problem: für einen Lebensraum, der uns Menschen krankmacht. Schon heute wissen wir: Feinstaub verstärkt nicht nur Corona-, sondern auch Influenza-Infektionen und bringt so weltweit Hunderttausenden jährlich den Tod. Luft- und Lichtverschmutzung führen zu einem rasanten Anstieg von Krebserkrankungen, und sogar der Abrieb von Autoreifen hemmt unsere Immunfunktion. Arvay fordert eine ökomedizinische Revolution des Gesundheitswesens – und zeigt, was jeder Einzelne tun kann, um gesund zu bleiben.

  • Clemens G. Arvay ist Biologe, Medizin-Ökologe und Autor. Als einer der Ersten überhaupt hat er über die gesundheitsfördernde Bedeutung von Wald und Natur für uns Menschen geschrieben. Er ist Verfasser mehrerer Bestseller, darunter Der Biophilia-Effekt, Der Heilungscode der Natur und Leb wohl, Schlaraffenland. Mit seiner Familie lebt er in Österreich. Mehr auf www.clemensarvay.com

  • EAN: 9783751701563
    Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist. Empfohlen 16 bis 99 Jahre.
    Lübbe
    September 2020 – 224 Seiten
    Format: epub
    Kopierschutz: Watermark
    Erhältlich in: Deutschland, Österreich, Schweiz weitere anzeigen
    Dateigröße: keine Angabe vorhanden

Zusätzliche Information

Autor

Arvay, Clemens G.

Thema

Corona, Impfstoff, Impfung

Titel

Wir können es besser

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Clemens G. Arvay: Wir können es besser (Buch)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − 8 =