Richterin Shira Scheindlin (USA) will Ratingagenturen für nachlässig erstellte Ratings haftbar machen

Richterin Shira Scheindlin (USA) stellt die Rechtsprechung, die sich über Jahrzehnte entwickelt hat, infrage. Auch wenn sie bislang eine Außenseitermeinung vertritt – ihre Erfolge machten Schlagzeilen. Es könnte den Ratingagenturen wie Moody`s durchaus an den Kragen gehen.

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.