Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) fordert Impfpflicht

Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) hofft zum Herbst hin mit einem neuerlichen Anlauf der Bundesländer für eine allgemeine Corona-Impfpflicht, berichtet der SWR. “Wenn die Krankhäuser mit Corona-Patienten belegt sind, wird die Diskussion wieder losgehen”, sagte DGIM-Vorstandsvorsitzender Ulf Müller-Ladner dem Evangelischen Pressedienst.

Das Virus werde durch die zunehmenden weltweiten Reisen immer wieder importiert. Deshalb müsse es weitere Anstrengungen geben, die Impfpflicht für alle durchzusetzen. Dazu müssten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern “die Führung übernehmen”.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/coronavirus-aktueller-live-blog-in-bw-100.html#Impfpflicht

Werbung

Hauser


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.