Ruhrgebiet

Als Ruhrgebiet wird heute eine Fläche von etwa 4400 Quadratkilometern bezeichnet, mit rund fünf Millionen Einwohnern die größte Agglomeration Deutschlands und die fünftgrößte Europas. Für das Ruhrgebiet gelten keine exakt festgelegten Grenzen, üblicherweise die Grenzen des 1920 gegründeten Siedlungsverbands Ruhrkohlenbezirk, des heutigen Regionalverbands Ruhr (RVR). Es wird im Wesentlichen von mehreren zusammenwachsenden Großstädten gebildet.

Beiträge

Solingen

Das deutsche „CO“-Syndrom – Solingen

Hans-Lothar Fischer Berlin war das Ziel einer großen Demonstration gegen eine Regierung, die sich gegen eine Politik wandte, die eine ...
Weiterlesen …

Kontaktbeschränkung mit zweierlei Maß

Corona ist bei der richtigen Weltanschauung offenbar ungefährlich. Das hat die wohlwollende Zustimmung von Politik und Medien, von Özdemir (Grüne) ...
Weiterlesen …
Amazon

Amazon und die Gunst der Corona-Stunde

Die staatlich verordnete Schließung von Geschäften kommt Amazon zugute. Denn die Zerstörung des kleinen Einzelhandels vollzieht sich seitdem wie in ...
Weiterlesen …

Großkapital – weltweit längst „grün“

Wie „grünes“ Großkapital und linke Journalisten gemeinsame Sache machen – Teil 2: Die Kapital-Phalanx Hinter den diversen Klimaretter-Gruppierungen steckt in ...
Weiterlesen …
Umweltsau

WDR, wer ist denn hier die "Umweltsau"?

Die Mädchen vom WDR Kinderchor Dortmund präsentierten am 27.12.2019 zum Jahreswechsel ein altbekanntes Lied mit neuem Text. Der Titel lautet: ...
Weiterlesen …
Stöcker

Christian Stöcker – Ein Fall für Bobos

Kolumne Windkraft-Gegner verteidigen die Zukunft In einer Spiegel-Kolumne beschäftigt sich Christian Stöcker mit Windkraftgegnern. Er vertritt die Positionen, die aus ...
Weiterlesen …

Fragen zur CO2 Steuer an Fridays for Future

An Fridays for Future: CO2 Steuer, aber wie? Ich würde mir wünschen, dass hier nicht nur die Forderung nach einer ...
Weiterlesen …
Rheinischer Esel

Rheinischer Esel – Streit um eine Radweg-Asphaltierung

"Wie lebt es sich im Ruhrgebiet und wie sind die Leute dort?" fragte ein Leser. "Ich komme gebürtig aus Düsseldorf ...
Weiterlesen …
Kosten

Opportunitätskosten (2): Kosten der Energieversorgung

Opportunitätskosten der Energiewende (2) Die Opportunitätskosten (Opportunity cost), die auch als Schattenpreis, Alternativkosten oder Verzichtkosten bezeichnet werden, spielen  in der Wirtschaft ...
Weiterlesen …
Glashaus (6)

Manipulationen mit Zahlen

Diesel: Die Lückenmedien im Glashaus (6) Dieser und die folgenden Teile untersuchen grobe Mängel und Manipulationen bei den Studien, mit ...
Weiterlesen …
Abgas

Die Vernichtung des Diesels ist lediglich ein Etappenziel

Deutschlands Autoindustrie: Mord auf offener Straße? Deutschlands Politik macht sich daran, die klassische Automobilindustrie im Lande zu vernichten. Die Blaupause ...
Weiterlesen …

Im Namen des Klimaschutzes drohen Steuererhöhungen für Fleisch, Wurst, Milch und andere tierische Produkte

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am 2.9.2016 in Berlin das Gutachten „Klimaschutz in der Land- und Forstwirtschaft sowie den nachgelagerten Bereichen und ...
Weiterlesen …

Die Industrie verlässt Deutschland, und die deutsche Ingenieurskunst geht mit

Die Deindustrialisierung Deutschlands nimmt ihren Lauf ThyssenKrupp überprüft zurzeit sein Industriegeschäft und Möglichkeiten einer Restrukturierung. Dies könnte sowohl Stellenstreichungen als ...
Weiterlesen …
Bürgerwehr

Grün-rote Bürgerwehr kontra Bürgerwehr

Das Essener Kreativzentrum "Unperfekthaus" hat ab Freitagnachmittag geschlossen. Diese Maßnahme hielt der Unperfekthaus-Gründer und Inhaber Reinhard Wiesemann für notwendig, weil ...
Weiterlesen …

NewPark Recklinghausen – ein „Tollhaus“?

Die Ruhrbarone machten am 25.08.2015 darauf aufmerksam, dass bei dem letzten großen Industrieprojekt in NRW, NewPark Recklinghausen, offenbar mit verdeckten ...
Weiterlesen …
Onshore

Offshore kontra Onshore: „Es ist ein Teufelskreis“ – und es wird richtig teuer.

Foto: Windpark Rødsand II, Eon Das Urteil der KPMG über Onshore-Windkraftanlagen ist vernichtend. "Die Energiewende schaffen wir nicht mit ein ...
Weiterlesen …

Katastrophale Folgen der Energiewende für das Ruhrgebiet

Es gibt kein einziges positives Argument für die Energiewende, dafür aber Unmengen an Seemannsgarn über die angeblichen Erfolge und den ...
Weiterlesen …

Windkraftindustrieanlagen und Tourismus passen nicht zusammen

Eine Studie, die im Auftrag des Tourismusverbandes Schleswig-Holstein vom Kieler Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT) erstellt wurde, ...
Weiterlesen …

3232 Windenergieanlagen in NRW-Wäldern?

Der Wald ist die "grüne Lunge" des Ruhrgebiets und daher kostbar und eine "Tabuzone". Jedenfalls bisher. Selbst Osterfeuer müssen einen ...
Weiterlesen …

Immer näher an den Blackout heran

Windstrom ist zur Gefahr geworden. In der Zeit kurz vor den Weihnachtsfeiertagen sind die Stromnetze in Deutschland und einigen Nachbarstaaten ...
Weiterlesen …

Forsa: Keine Mehrheit für Energiewende im Ruhrgebiet

62 Prozent der Bürger des Ruhrgebiets sind nicht bereit, wegen der Energiewende künftig immer höhere Strompreise hinzunehmen. Dies ergab eine im ...
Weiterlesen …

Landschaftszerstörung am Vogelsberg

Der Vogelsberg wird zu einer Industrielandschaft umgebaut. Die Zahl der Windkraftindustrieanlagen nimmt zu, aber die Bewohner wehren sich gegen die ...
Weiterlesen …
Sprung

Energiewende in NRW – Der große Sprung

Der grüne Traum in NRW vom "großen Sprung" an die Weltspitze NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel (Bündnis90/Die Grünen) fordert auf der Homepage ...
Weiterlesen …

Der kommunale Energieversorger Enervie warnt vor einem Blackout

"Innerhalb von 24 Stunden" könnten Hunderttausende im Dunkeln sitzen, drohte der Energieversorger Enervie. Die Gesellschaft ist relativ klein, so dass ...
Weiterlesen …

Energiechaos im Ruhrgebiet

Das Energiechaos ist perfekt Es sind nicht nur die alten Kraftwerke, die den Stadtwerken wegen der Energiewende und den geringen ...
Weiterlesen …

Erneuerbare Energien versorgen Dortmund? Eine Utopie.

Am Beispiel der Stadt Dortmund lässt sich aufzeigen, dass die Versorgung einer Großstadt in Deutschland mit erneuerbaren Energien eine Utopie ...
Weiterlesen …
Sondermüll

700.000 Tonnen Sondermüll im Ruhrgebiet

Über 700.000 Tonnen Sondermüll aus hochtoxischen Filterstäuben aus Hausmüllverbrennungs- und Industrieanlagen lagern nach Angaben von Harald Friedrich seit den 90er ...
Weiterlesen …

Städteregion Ruhr 2030, Städtebauliches Kolloquium in Dortmund

Vor zehn Jahren vereinbarten die Städte Dortmund, Bochum, Herne, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen und Duisburg, einander durch ...
Weiterlesen …

Das Ruhrgebiet – Ewigkeitsaufgabe oder Urwald?

Das Ruhrgebiet ist von Pumpen abhängig. Ohne permanentes Abpumpen des Grundwassers, würde sich das Ruhrgebiet in eine riesige Sumpflandschaft verwandeln ...
Weiterlesen …

Der “Sozialdemokratisch-Kulturelle-Komplex” Dortmunds

Die "Ruhrbarone" berichten darüber, dass Stadt und Nachbarn daran arbeiten, das Subrosa am Dortmunder Hafen zu vernichten. Das Szenelokale mit ...
Weiterlesen …

Besorgniserregende Armutsentwicklung im Ruhrgebiet

Der Paritätische Gesamtverband weist in seinem Bericht für 2011 das Ruhrgebiet als Problemregion aus. Die relative Armut habe in der ...
Weiterlesen …

Nach Ken Jebsens Entlassung: Henryk M. Broder beschimpft jetzt Dortmund und das Ruhrgebiet

"Wer schon mal in Dortmund war (oder auch Essen, Bottrop oder Duisburg), der wundert sich nicht darüber, dass in dieser ...
Weiterlesen …

Biogasanlage in Witten

Am 09.06.2011 berichtete die WAZ: "Jetzt ist es so gut wie sicher: Witten soll den Zuschlag für eine der ersten ...
Weiterlesen …