Massenimpfungen trotz ungeklärter Todesfälle

Aus veröffentlichten Pfizer-Dokumenten geht unter anderem hervor, dass bei bestimmten Chargennummern der Covid-19-Impfstoffe mehrfach eine extrem hohe Zahl von Nebenwirkungen und Todesfällen auftrat. Mike Yeadon, früherer Vizechef von Pfizer, schließt daraus, dass die Menschen in einem gigantischen, „organisierten Feldversuch“ vorsätzlich getötet wurden.
Die Journalistin Celia Farber machte am 5. Dezember 2021 in einem brisanten Artikel auf ein Geheimdokument von Pfizer aufmerksam. Daraus geht hervor, dass in den 90 Tagen nach der Freigabe des “Impfstoffs“ durch die FDA 1.223 Todesfälle und 158.000 unerwünschte Reaktionen registriert wurden.
Faktenchecker” erkennen keinen Zusammenhang zwischen den mRNA-Impfstoffen und den Todesfällen.
Eine öffentliche Aufklärung der Todesursachen im Zusammenhang mit der mRNA-Injektion findet nicht statt. Die Massenimpfung wird fortgeführt.
Juristen bereiten ein internationales Tribunal zur Aufklärung der Begleitumstände der Massenimpfungen vor.


“The Wuhan Cover-Up” – Das neue Buch von Robert F. Kennedy Jr.

In seinem neuen Buch "The Wuhan Cover-Up" deckt Robert F. Kennedy Jr. die Ursprünge des Virus, das die COVID-19-Pandemie ausgelöst ...
Weiterlesen …

Pfizer setzt beim COVID Impfstoff auf Zeitgewinn

Wenige Tage vor der geplanten Freigabe einer Reihe von Dokumenten im Zusammenhang mit dem Impfstoff COVID von Pfizer hat das ...
Weiterlesen …

Wie Schlimm ist Deine Charge?

Daten des amerikanischen Instituts für die Zulassung und Überprüfung von Arzneimitteln, VAERS, geben Anlass zur Sorge! Die von VAERS dokumentierten ...
Weiterlesen …

AFP zaubert die Todesfälle weg

Die Echtheit des Berichts von Pfizer „CUMULATIVE ANALYSIS OF POST-AUTHORIZATION ADVERSE EVENT REPORTS OF PF-07302048 (BNT162B2) RECEIVED THROUGH 28-FEB-2021“ hat ...
Weiterlesen …

Notfallzulassung durch FDA

Erstmalig wurde der modRNA-basierte SARS-CoV-2-Impfstoff, bekannt unter den Namen „BNT162b2“, „Tozinameran“, „Pfizer-BioNTech COVID-19 Vaccine“, „Comirnaty“ am 2. Dezember 2020 im ...
Weiterlesen …

Celia Farber: 1.223 Todesfälle nach nur drei Monaten

Wenige Wochen nach der Veröffentlichung der Analyse von Mike Yeadon machte die Journalistin Celia Farber am 5. Dezember 2021 in ...
Weiterlesen …

Mike Yeadon hält die Zulassung der mRNA-Impfstoffe für unzulässig

Die FDA hat aufgrund des Urteils am 30. Oktober 2021 den ersten Stapel Dokumente, für den sie 2020 eine Notfallzulassung ...
Weiterlesen …

Die FDA setzt auf Zeitgewinn. Gericht ordnet Freigabe der Daten an

Die Anwälte des Justizministeriums, die die FDA vertreten, baten einen Bundesrichter, ihnen 55 Jahre für die Bearbeitung des Antrags zuzugestehen ...
Weiterlesen …

Der Einblick in die Daten der FDA musste erstritten werden

Im August 2021 verklagte die gemeinnützige Organisation „Public Health and Medical Professionals For Transparency Documents“ (Öffentliche Gesundheit und medizinische Fachleute ...
Weiterlesen …

Nürnberger Kodex

Der Nürnberger Kodex ist ein ethisches Manifest, das weltweit anerkannt ist. Es geht auf den Nürnberger Ärzteprozess zurück, der vom ...
Weiterlesen …

Titelbild: ThomasWolter, pixabay


Leseempfehlungen

Werbung
Schreyer
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert