mRNA-«Impfstoffe» könnten das Immunsystem nachhaltig reprogrammieren

Bisher war kaum etwas über die Langzeitwirkungen der mRNA-«Impfstoffe» bekannt. Doch nun zeigen mehrere Forscher deutscher und niederländischer Universitäten in einer Studie erstmals auf, was die mRNA-Injektionen längerfristig bewirken könnten. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die mRNA-«Impfstoffe» von Pfizer/BioNTech das Immunsystem nachhaltig reprogrammieren könnten.

https://corona-transition.org/mrna-impfstoffe-konnten-das-immunsystem-nachhaltig-reprogrammieren

Wie diese Reprogrammierung konkret aussieht, erklärt der österreichische Biologe Clemens Arvay in einem Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × fünf =