Schweiz kauft 33 Millionen Impfdosen – für 780 Millionen Franken

Der Bundesrat hat beschlossen, für 780 Millionen Franken weitere 33 Millionen Dosen Corona-“Impfstoff” zu kaufen.

Der Nationalrat stimmte diesem Kauf am Montagnachmittag mit großer Mehrheit zu.

Die Schweiz hat 8,637 Millionen (2020) Einwohner. Das heißt, in überschaubarer Zeit (Verfallsdatum!) sind für alle Schweizer, vom Baby bis zum Greis, vier weitere “Impfungen” vorgesehen.

Werbung


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.