Carsten Linnemann: vom ZDF zensierter Ausschnitt

Dieser Ausschnitt aus der Sendung mit Markus Lanz am 2. Dezember wurde nachträglich in der Mediathek vom ZDF entfernt.

kontrast.at „Starbucks zahlte im gesamten Jahr 2019 nur 2.848,43 Euro Steuern. Alleine im November standen dem Konzern vom Steuerzahler 800.000 Euro Umsatzersatz zu. Das sind 280 Mal so viel aus dem Steuertopf, wie er in einem ganzen Jahr eingezahlt hat. Dass das möglich ist, liegt an den laxen Kriterien für Staatshilfen, die die Regierung gesetzt hat. In Wirklichkeit dürfte das Verhältnis noch viel krasser sein, denn es kommen noch Fixkosten-Zuschuss und Kurzarbeitsgelder hinzu.“

https://kontrast.at/warum-zahlt-starbucks-keine-steuern/

Corona-Impfstoff: Diskussion über Chancengleichheit | Markus Lanz vom 02. Dezember 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.