Lüge

Das Klima und der Wandel zur Lüge

Der Klimawandel wird bis Ende November 2015 in allen denkbaren Variationen die Schlagzeilen beherrschen. Die wissenschaftliche Hypothese vom anthropogenen (durch Menschen verursachten) Klimawandel hat sich längst verselbständigt und ist, ähnlich wie ein Virus, dem wissenschaftlichen Labor entglitten. Politiker wie Präsident Obama verbinden das Schicksal ihrer Partei mit dem Glauben ihrer Wähler an die schrecklichen Gefahren der von ihnen angekündigten Erderwärmung, vor der sie einzig und allein ihre Energiepolitik und die Erneuerbaren Energien (Bezeichnung für einen neuen Industriezweig alter und neuer Großkonzerne) retten kann.
Dem Erhalt der Demokratie, der Wissenschaft, eines freien Kopfes und der freien Meinungsäußerung dient unter anderem dieses Video:

Titelfoto: alektra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + sechs =

9 Gedanken zu “Das Klima und der Wandel zur Lüge”