Forschung

Forschung: Covid-Impfung zerstört Immunsystem

Staatlich finanzierte Institutionen, die Forschung ebenso wie zahlreiche Medien, arbeiten daran, die von der Politik beschlossenen Maßnahmen umzusetzen. Angefeuert werden sie durch Werbekampagnen, deren Aggressivität beispiellos ist. Bis zum heutigen Tag versprechen Lobbyisten der Pharmaindustrie, dass die genbasierten mRNA-Injektionen sicher seien. Die unabhängige Forschung kommt jedoch zu anderen Ergebnissen.

Pathologische Befunde zeigen, dass in allen Menschen, die eine Covid-Impfung erhalten, die Immunzellen beginnen, sich selbst zu zerstören.

In einem bewegenden Appell fordert Prof. Dr. Sucharit Bhakdi, Doctors for Covid Ethics, die Beendigung des Impfprogramms gegen Covid.

Quelle: Doctors for Covid Ethics, https://rumble.com/vr4tei-dr.-bhakdi-explains-basic-immunology.html
Übersetzung: Uwe Alschner, https://alschner-klartext.de

Titelbild: PixxlTeufel, pixabay

Bahner

Mehr Informationen

https://pathologie-konferenz.de/

https://ruhrkultour.de/12-fragen-kanadischer-gesundheitsexperten-die-die-welt-bewegen/

Leseempfehlungen

Werbung

Hauser


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.