Martina Wenker | Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen

Maßnahmen „mit maximaler Konsequenz“

“Die Politik soll über eine Ausgangssperre für Ungeimpfte nachdenken. Das fordert Martina Wenker, die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen. Grund für die Forderung ist die Entwicklung der Corona-Pandemie und die Lage der Kliniken in Bundesländern wie Bayern oder Sachsen. Es gebe nur noch „mit maximaler Konsequenz“ die Chance, eine Situation wie in den Krankenhäusern Bayerns oder Sachsens zu verhindern, sagte Wenker der Nordwest-Zeitung. Wenker weiter: „Das Virus verzeiht nicht den kleinsten Fehler!““

https://www.berliner-zeitung.de/news/aerztekammer-regt-ausgangssperre-fuer-ungeimpfte-an-li.196472

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.