Die 10 reichsten Männer der Welt haben ihr Vermögen seit März 2020 mehr als verdoppelt

Die Wohltätigkeitsorganisation Oxfam unterfüttert diesen bekannten Fakt traditionell vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos mit Daten über die globale Ungleichheit. Während der Pandemie sanken die Einkommen für die Ärmsten der Welt weiter und trugen zum Tod von 21.000 Menschen pro Tag bei, so Oxfam. Währenddessen haben die 10 reichsten Männer der Welt ihr Vermögen seit März 2020 mehr als verdoppelt.

https://de.euronews.com/2022/01/17/oxfam-superreiche-haben-ihr-vermogen-wahrend-der-pandemie-verdoppelt

https://de.euronews.com/embed/1805150

https://www.oxfam.de/unsere-arbeit/themen/soziale-ungleichheit

https://www.zeit.de/wirtschaft/2022-01/oxfam-corona-pandemie-reichtum-armut-steuerreform


Leseempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.