Gesundheitsminister Karl Lauterbach: “COVID oder Impfung”

“Sie stehen vor der Wahl: COVID oder Impfung”, twittert Gesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach (SPD).

Weitere kritische Kommentare:

  • “Frage: Für wieviele Shots gilt eigentlich die Zulassung ?”
  • “Ich nehm nochmal Covid. Das war nicht so schlimm….”
  • “Sie kennen sehr wohl die Nebenwirkungen und drängeln weiter zur Impfung! Zusätzlich vertuschen Sie Schäden der ersten 15 Tage nach dem Jab und deklarieren sie als Covid. Verachtender geht es nicht! Arbeiten Sie im Auftrag des Volkes oder der Pharma ?”
  • “Ich frage mich schon, warum 3. und 4. #Impfung schützen sollen, wo 1. und 2. versagt haben. Ist ja die gleiche Spritze. Vor allem bei all den Schäden und Nebenwirkungen, die Sie ja inzwischen selbst zugegeben haben. Mal ganz ehrlich @Karl_Lauterbach, wer gibt Ihnen Anweisungen?” (Milena Preradovic)
  • “Hier Kalle, dir geht aufgrund des exorbitanten Lagerbestandes der Impfdosen der Arsch ein wenig auf Grundeis, kann das sein? Bin ja immer noch dafür, dir jede übrige Impfdose persönlich in Rechnung zu stellen.”
  • “Was Sie vergessen haben zu erwähnen: #Lauterbach

Das Britische “Office for National Statistics, ONS” veröffentlichte am 06.04.22 für Großbritannien im Bericht “CORONAVIRUS (Covid-19) latest insights: antibodies” Daten, die laut Transparenztest kaum zu glauben sind.

Die Daten kommen nicht aus irgendeiner Studie, sondern aus dem fortlaufenden Antikörper-Monitoring der Regierung durch das regierungsnahe Office for National Statistics, ONS.


Leseempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.