Mazda entwickelt einen der “saubersten Dieselmotoren der Welt“

Im neuen Mazda CX-60 werden zwei brandneue Sechszylinder angeboten, einer davon ein Selbstzünder mit rekordverdächtigem Verbrauch. Er stößt nur 4,9 l/100 km und nur 127 g/km CO2 aus. Krone.at: “Das sind sensationelle Werte, vor allem angesichts der Zylinderzahl.”

https://www.krone.at/2753299


Leseempfehlungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.