Brauner Umweltschutz

“Nationalistische Proteste gegen polnische Atomkraftwerke oder Biobauern in der Tradition völkischer Siedler: Eine Studie zeigt wie Neonazis Öko-Initiativen unterwandern.” >>> Nazis gegen Braunkohle, TAZ, 13.01.2012 weiterlesen

Transparenz mit Hilfe von WulffPlag?

Die detaillierten Fragen und Antworten zu den Affären des Bundespräsidenten Christian Wulff bleiben unter Verschluss. Das teilte dessen Anwalt Gernot Lehr mit, berichtet SpiegelOnline, 10.01.2012. Am Mittwoch hatte das Staatsoberhaupt in einem Interview mit ARD und ZDF noch angekündigt: “Ich … weiterlesen

Pressefreiheit, Politiker und Journalisten

Lesenswerte Blogs/Artikel zu den aktuellen Themen Pressefreiheit, Politiker und Journalisten: Richard Gutjahr, Blog, “Politiker und Journalisten: Freunde, die einander verdienen” Stefan Niggemeier, Blog, “Perpetuum Mobile” weiterlesen

Appell an den Bundespräsidenten

“Machen Sie bitte bitte endlich reinen Tisch. Bleiben Sie in Herrgottsnamen gerne weiter im Amt, wenn es Ihnen da so gut gefällt, aber bitte nur nach einer Erklärung, die keine weiteren Fragen offen lässt. Halten Sie eine Rede, die uns … weiterlesen

“Größtmögliche Transparenz”

Gleich vier Mal sprach der Bundespräsident in seinem TV-Auftritt am Mittwoch davon, auch in der jetzt von seinen Anwälten veröffentlichten Stellungnahme taucht die Vokabel auf. So schreiben es die Juristen gleich in den ersten Sätzen, ihr Mandant strebe “größtmögliche Transparenz … weiterlesen

Sixt nimmt Bundespräsident Wulff aufs Korn

Der Autoverleiher Sixt macht sich einen Jux aus der Bestechungs-Affäre um den Bundespräsidenten Christian Wulff. Unter einem Bild von Wulff wirbt Sixt mit den Worten: “Spass kann man auch ohne reiche Freunde haben! Mit einem Mietwagen von SIXT – auch … weiterlesen

Das Nazi-Problem – ein Dauerthema

Unser Tipp: “Hallo Ihr Trottel”, eine DVD. Sie wurde im Rahmen des vielfach ausgezeichneten “Medienprojekt Wuppertal” von einigen Jugendlichen im Alter von 17 bis 21 erstellt, mit Unterstützung von Pädagogen und Filmemachern. Eine Kundgebung der Neonazis in Wuppertal, wo rund fünfundzwanzig Prozent der Bevölkerung ihrer Herkunft nach … weiterlesen

Transparenz

Christopher Lauer, Abgeordneter der Piratenpartei: “Wir sind mit dem Versprechen der Transparenz angetreten und wir halten es ein. Was mich allerdings wundert ist, dass sich jetzt alle fragen, wann wir damit aufhören. Man könnte doch auch mal die anderen Parteien … weiterlesen

Wichtiges Urteil des BGH zu Forderungen der GEMA bei Stadtteilfesten

Veranstalter in Bochum und Münster hatten gegen die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) geklagt, weil diese bei Weihnachtsmärkten und Straßenfesten die Vergütung für Musikaufführungen nach der Größe der gesamten Veranstaltungsfläche berechnen wollten. Nach ihrer Meinung dürfe nur … weiterlesen

Die kleine Korruption

Über eines seien sich sich alle Fachleute klar, schreibt Welt Online über Bestechung auf dem Balkan: “Solange in der großen Politik keine Besserung eintritt, gibt es auch keinerlei Chancen, die Korruption im täglichen Leben der Bürger auszumerzen.” Die große Korruption … weiterlesen

Ein Netzwerk von 147 Unternehmen beherrscht die Weltwirtschaft

Einer kleinen Gruppe von Schweizer Analysten ist es gelungen, herauszufinden, wem welches Unternehmen gehört. Sie stieß auf endlose Verzweigungen, Holdings, sich wiederholende Namen mit unterschiedlichen Gesellschaftsformen, Querverbindungen und nicht verfolgbare Aktien im Streubesitz. Ausgewertet wurden 37 Millionen Einzeldaten internationaler Unternehmen … weiterlesen