Energiewende

Nachfrage

Nachfrage und Angebot auf dem Energiemarkt

Bis in die 1950er Jahre spielte die elektrische Energie in Deutschlands Haushalten noch eine untergeordnete Rolle. Waschmaschinen wurden in „Waschküchen“ ...
Weiterlesen …
Ozean

Karlsruhe contra Freiheit der Wissenschaft

Wenn die „Klimaschützer“ erstmal an der Macht sind, ist es mit ihrem Motto „follow the science“ schnell vorbei. Der Beschluss ...
Weiterlesen …
Waelder

Wir brauchen unseren Wald intakt!

Gastkommentar von Madeleine Koch Im Beitrag des Nordbayerischen Kurieres werden Gründe für den Verlust unserer Wälder genannt, u.a. der Umstieg ...
Weiterlesen …

Die grüne Hausnummer

Sie meinten es doch nur gut, die drei Damen der Fraktion der FWG/Grüne im Stadtrat aus Vilshofen, Bayern. Jetzt hat ...
Weiterlesen …

„Genügend Speicher – Aber die Kohlekraftwerke stehen im Weg ‚rum“

In der Sendung - unter den linden "Die Energiewende - ökologisch notwendig, ökonomisch gefährlich?", vom 25.11.19, versucht Hans-Werner Sinn, einer ...
Weiterlesen …
EWS

EWS – Zerstörungsplan im Südschwarzwald

Die Bürgerinitiative Schwarzwald Gegenwind zeigt mit Bildern und Text, wie der Südschwarzwald bereits unter den Elektrizitätswerken Schönau EWS und dem ...
Weiterlesen …
Zertifikatehandel

Zertifikatenhandel beschlossen

Alle Parteien der Industriestaaten, ob rechts oder links, werden die CO2- Erderwärmungstheorie übernehmen. Dies ist eine einmalige Chance, die Luft ...
Weiterlesen …
Windkraft

Windkraft und Energiewende

Die Vorstellung, den gesamten Verbrauch von Strom, Wärme und Kraftstoffen durch Grünstrom zu ersetzen, sei „unrealistisch“, sagt der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer ...
Weiterlesen …

Greta – eine Mahnung

Die desorientierte Gesellschaft braucht Greta. Sie und andere Mädchen und junge Frauen, wie zum Beispiel Carola Rackete oder Luisa Neubauer, ...
Weiterlesen …

Windkraft-Krisengipfel

Die Windkraftlobby hat Alarm geschlagen Die Windkraftlobby hat Alarm geschlagen, weil der Ausbau stockt. Der Wirtschaftsminister Peter Altmaier reagierte schnell ...
Weiterlesen …
El Hierro

El Hierro, das Vorbild für Windkraft – 100% falsch

"Die kanarische Insel El Hierro ist ein Schaukasten für die Windkraftpropaganda. Mit ihrem Wind-Wasser-Kraftwerk wird dieses von Passatwinden umwehte Territorium ...
Weiterlesen …
Windkraftausbau

SPD fordert Windkraftausbau

Die SPD will den Ausbau der Windenergie vorantreiben. Dies geht aus einem Schreiben der SPD-Fraktion an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ...
Weiterlesen …
Manheim

Manheim – der Letzte macht die Tür zu

Das Dorf Manheim, 898 das erste Mal urkundlich erwähnt, seit 1974 Stadtteil von Kerpen im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen, liegt im ...
Weiterlesen …
Diözesanrats

Stellungnahme des Aachener Diözesanrats gegen Braunkohle

Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen gegen Braunkohleabbau In einer Stellungnahme des Diözesanrats der Katholiken im Bistum Aachen forderte der ...
Weiterlesen …
Bürgerrechtsgruppen

Bürgerrechtsgruppen in Kalifornien rebellieren gegen Strompreise

Bürgerrechtsgruppen verklagen Kalifornien Maßlose, teure grüne Auflagen treffen die armen Kalifornier am härtesten, sagen Bürgerrechtsgruppen. Sie rebellieren gegen die kalifornische Klimapolitik. In ...
Weiterlesen …
gerodet

Oberverwaltungsgericht: Der Hambacher Forst darf gerodet werden

Der Hambacher Forst darf gerodet werden Das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster lehnte am Freitag einen Stopp der Räumung von ...
Weiterlesen …
Forst

Hambacher Forst – Ein gefährlicher Ort

Der Hambacher Forst ist ein „gefährlicher Ort“. Die Aachener Polizei hat den Hambacher Forst als "gefährlichen Ort“ eingestuft. Dies hat ...
Weiterlesen …

Batterien – Ein Heftpflaster für Pellworms Energieversorgung

Trotz optimaler Windverhältnisse auf Pellworm fand das Projekt SmartRegion auf der Nordseeinsel 2015 ein vorzeitiges Ende. Das Ergebnis des Versuchs ...
Weiterlesen …
Uran

Uran aus Meerwasser – unendlicher Vorrat

Die Stromerzeugungskapazität von Kernkraftwerken wird laut IAEO* bis 2050 um 24% steigen. Im High-Case-Szenario würde die Kernenergie ein 2,8-faches Wachstum ...
Weiterlesen …
Energiearmut

Energiearmut – Die Kehrseite der Windrekorde

"Energiewende: Ökostrom reicht für alle privaten Haushalte" lautet eine Überschrift im Tagesspiegel. Wer nur die Überschrift liest, empfängt das beabsichtigte Signal: ...
Weiterlesen …
Europa

Wird Europa dem schmutzigen Krieg gegen Atomkraft widerstehen?

Wird Europa mit der zunehmenden Umweltverschmutzung dem schmutzigen Krieg gegen Atomkraft widerstehen? Die Frage, ob Europa dem schmutzigen Krieg gegen Atomkraft ...
Weiterlesen …
Sonne

Solar- und Windenergie erhöhen die Strompreise

Solar und Wind erhöhen tatsächlich die Strompreise - und zwar aus physikalisch bedingten Gründen. Michael Shellenberger, Präsident von Environment Progress, ...
Weiterlesen …

Opportunitätskosten (1): Demokratietheoretischer Exkurs

Opportunitätskosten der Energiewende (1) Die Opportunitätskosten (Opportunity cost), die auch als Schattenpreis, Alternativkosten oder Verzichtkosten bezeichnet werden, spielen  in der Wirtschaft ...
Weiterlesen …
Kosten

Opportunitätskosten (2): Kosten der Energieversorgung

Opportunitätskosten der Energiewende (2) Die Opportunitätskosten (Opportunity cost), die auch als Schattenpreis, Alternativkosten oder Verzichtkosten bezeichnet werden, spielen  in der Wirtschaft ...
Weiterlesen …
Interventionen

Opportunitätskosten (3): Politische Interventionen in den Energiemarkt

Opportunitätskosten der Energiewende (3) Die Opportunitätskosten (Opportunity cost), die auch als Schattenpreis, Alternativkosten oder Verzichtkosten bezeichnet werden, spielen  in der Wirtschaft eine ...
Weiterlesen …
Umweltministerin

Die sonderbare Welt einer grünen Umweltministerin

Im rheinland-pfälzischen Umweltministerium sieht man kein Entsorgungsproblem für Rotorblätter.  Schriftlich habe die Ministerin Ulrike Höfken (Grüne) erklärt, berichtet der SWR, dass ...
Weiterlesen …

Teurer Strom in Kalifornien

Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir, die Spitzenkandidaten der Grünen zur Bundestagswahl 2017, forderten konkret einen Kohleausstieg bis 2025 und einen ...
Weiterlesen …

Diesel: Merkel & Co. contra Grundgesetz

Wir hatten in den letzten Tagen ein Anschauungsbeispiel erster Güte dafür, wie schnell mediale Hetzer mit falschen oder verdrehten Behauptungen ...
Weiterlesen …
Hexenjagd

Und die Autohersteller üben sich im Kotau-Machen und Entschuldigen

Diesel: Neue Gipfel der Hexenjagd Durch die Medien – vor allem Süddeutsche, Spiegel & Co. – gellt ein Aufschrei der ...
Weiterlesen …
aschenbrödel

Die Realität der Elektromobilität: Streetscooter

Von der Lichtgestalt zum Aschenbrödel? Die grünlinke Kampagne gegen den Diesel hat einen entscheidenden Dreh- und Angelpunkt: Die mit geradezu ...
Weiterlesen …
Zwangshaft

DUH – ein Abmahnverein fordert Zwangshaft für Ministerin

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) beantragt beantragt erneut ein Zwangsgeld, alternativ dazu Zwangshaft gegen Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU). Der Abmahnverein ...
Weiterlesen …
Kohleausstiegsgesetz

BDEW kritisiert Kohleausstiegsgesetz

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) übt scharfe Kritik an der Studie von Agora Energiewende zum “Kohleausstiegsgesetz nach dem ...
Weiterlesen …

Ist die Energiewende „öffentliches Interesse“?

Der Journalist und Autor Jörg Rehmann führte ein Gespräch mit Prof. Dr. Joachim Weimann, Ökonom an der Universität Magdeburg. In ...
Weiterlesen …
Abgas

Die Vernichtung des Diesels ist lediglich ein Etappenziel

Deutschlands Autoindustrie: Mord auf offener Straße? Deutschlands Politik macht sich daran, die klassische Automobilindustrie im Lande zu vernichten. Die Blaupause ...
Weiterlesen …
Stromversorgung

Erbitterte Debatte in den USA über die Zukunft der Stromversorgung

Wissenschaftler engagieren sich in einer zunehmend bitteren und persönlichen Fehde, wie viel Energie die Vereinigten Staaten aus erneuerbaren Quellen zukünftig ...
Weiterlesen …

Das Pariser Klimaschutzabkommen – Hebel zur Macht

Klimaschutzabkommen - Nicht verhandelbar. In einer gemeinsamen Erklärung haben Deutschland, Frankreich und Italien ihren Beschluss mitgeteilt, dass das Pariser Klimaschutzabkommen ...
Weiterlesen …

Die IHK in Südwestfalen fordert: Energiemix beibehalten

In Südwestfalen funktioniert die Wirtschaft. Noch. Der Wirtschaft in Südwestfalen bereitet die Energiewende Sorgen. Für das produzierende Gewerbe sei eine verlässliche Energieversorgung ...
Weiterlesen …

Windkraft für Block Island – 150.000 Dollar pro Haushalt

Hierro (Spanien) und Pellworm (Deutschland) sind zwei Inseln in Europa, die unter Beweis stellen sollten, dass unter optimalen Bedingungen eine ...
Weiterlesen …

Der deutsche Strom war im Jahr 2016 fast zehnmal schmutziger als Frankreichs

Der deutsche Strom war nach einer neuen Analyse des Umweltprogresses (EP) fast zehnmal schmutziger als Frankreichs im Jahr 2016. Environmental ...
Weiterlesen …
kommunale Kassen

Lassen sich mit Windrädern kommunale Kassen sanieren?

Birkenfeld ist eine Stadt im Landkreis Birkenfeld im südwestlichen Teil von Rheinland-Pfalz und Sitz der Kreisverwaltung. Der Landkreis hat 90 ...
Weiterlesen …

Schöne neue Öko-Energiewelt

Schöne neue Öko-Energiewelt: Licht aus, Pullover an, Treppe statt Lift Die aktuelle Kältewelle in Europa bringt es an den Tag: ...
Weiterlesen …
VLAB

VLAB – Zur Novelle des Bundesnaturschutzgesetztes

Stellungnahme des VLAB zur Novelle des Bundesnaturschutzgesetztes, 21.12.2016 Das Bundesnaturschutzgesetz soll in wichtigen Teilen geändert werden. Die Verbände wurden am ...
Weiterlesen …

29 Prozent der deutschen Bevölkerung unterstützen die Energiewende (Universität Stuttgart)

Nur 29 Prozent der deutschen Bevölkerung lassen sich als Unterstützer der Energiewende bezeichnen. Dies ergab eine deutschlandweite Repräsentativbefragung der Universität Stuttgart ...
Weiterlesen …

POPs läuten ab Heute eine neue Etappe der Energiewende ein

Wer denkt bei Pop schon an etwas Böses? Pop ist im Englischen eine Bezeichnung für Papa, Paps oder Opa, also ...
Weiterlesen …
Stromspeicher

Kein großtechnischer Einsatz von Stromspeichern in Sicht

Immer noch besteht die Hoffnung, dass Lösungen für Speicher und damit für das Gelingen der Energiewende zum Greifen nahe liegen, als ...
Weiterlesen …

Im Namen des Klimaschutzes drohen Steuererhöhungen für Fleisch, Wurst, Milch und andere tierische Produkte

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt hat am 2.9.2016 in Berlin das Gutachten „Klimaschutz in der Land- und Forstwirtschaft sowie den nachgelagerten Bereichen und ...
Weiterlesen …
Naturstromspeicher

„Naturstromspeicher“ – Der Erfolg eines Lügensystems

Fehlende Stromspeicher sind eine permanente Einladung an Hasardeure zum Etikettenschwindel. Sie sind die Achillesverse der Energiewende. Man werde sie schon ...
Weiterlesen …

Landschaftsschutz gehört zum „öffentlichen Interesse“ – Urteil des VG Koblenz vom 14.07.016

Ein Urteil des Verwaltungsgerichts Koblenz zum Landschaftsschutz vom 14. Juli 2016 könnte ein Meilenstein zum Erhalt von Natur- und Kulturlandschaften ...
Weiterlesen …

Anzeichen für Schubumkehr bei den Grünen?

Den Jahrhundertfehler ihrer Fehleinschätzung bezüglich der Tauglichkeit der Erneuerbaren Energien für die Energieversogrung Deutschlands werden die Grünen aller Parteien vermutlich ...
Weiterlesen …

Der viel zu langsame Abschied vom grünen Traum

Ist es erstaunlich, dass ein Großkonzern nach dem anderen die Ideologie vom Klimawandel übernimmt? Wer Veröffentlichungen von Jeremy Rifkin gelesen hat, wird sich darüber ...
Weiterlesen …

Denkmäler einer gescheiterten Zivilisation

"Gestern war ich in Otterndort und Cuxhaven", schreibt Michael Krüger, und er hatte "Urlaubsfeeling pur".Selbst die Ironie bleibt einem im ...
Weiterlesen …

Windkraftanlagen stören die Rehabilitation – Protest der Kliniken Beelitz

Das Landesamt für Umwelt (LAU) hat am 26. April 2016 bekannt gemacht, dass es die Genehmigung zur Errichtung von 12 ...
Weiterlesen …

Windkraftanlagen können 20 Jahre alt werden – oder auch nicht

Windräder können alt werden, 20 Jahre können sie schaffen. Vielleicht drehen sich die Rotoren auch 25 Jahre, oder 30 Jahre, oder ...
Weiterlesen …

Der Kampf um die Windräder

Der Kampf um die Windräder – Die Auswüchse der Boombranche„Exclusiv im Ersten“ am 1. August 2016, 21:45 Uhr in Das ...
Weiterlesen …

1998 – 2016 Was ist vom Darmstädter Manifest zur Windenergienutzung geblieben?

Im Jahr 1998, als der Bestand an Windkraftanlagen weniger als ein Viertel des heutigen Bestandes betrug, der Durchmesser neu errichteter ...
Weiterlesen …

Totalitäre Denkmuster bei Grünen und Linken: Wer querdenkt, wird abgekanzelt

Sie sind langsam aber stetig ergrünt und von den Bio-Grünen kaum noch zu unterscheiden: SPD, CDU, CSU, FDP und DIE LINKE ...
Weiterlesen …

Wir tanken Regenwald – Die-Lüge vom Öko-Diesel

Millionen Verbraucher tanken ohne ihr Wissen schon seit Jahren mit jeder Dieseltankfüllung ein Stück Regenwald. Seit 2007 ist die Industrie ...
Weiterlesen …

PreussenElektra nimmt sein Know-how mit ins Ausland

Eine Pressemitteilung der PreussenElektra löst weitere Besorgnis um das Wissenschaftsland Deutschland aus. "Zukünftig werden wir unser Know-how auch jenseits von ...
Weiterlesen …

Bayern: Urteil zum Schutz von Rotmilanen

Richtungsweisendes Urteil zum Schutz von Rotmilanen vor Windrädern Foto: Hermann Dirr Der Umwelt-Watchblog informiert über ein Urteil der Bayerische Verwaltungsgerichtshof ...
Weiterlesen …

Kapitalanlagen in Windkraft: miese Rendite, spektakuläre Pleiten, windige Korruption

Statt einer nachhaltigen Rendite erwirtschaften viele Ökofonds empfindliche Verluste. Für die betroffenen Anleger stellt sich in diesen Fällen die Frage, ...
Weiterlesen …

NZZ zur Energiewende: Unnütz und teuer

Worin besteht der Erfolg der Energiewende? Das ungeschminkte Fazit der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) lautet: Die deutsche Energiewende hilft dem ...
Weiterlesen …

EEG und Klimaschutz: Bis zu den Radnaben im Sumpf

Wenn Illusionen an der Realität zerplatzen Im Bereich der deutschen Klimapolitik deutet sich eine drastische Zuspitzung an. Aus Sicht der ...
Weiterlesen …

Windpark Meerwind – Einspeisevergütung geht an China

China leistet seit einigen Jahren seinen Beitrag zur Clear Energy, unter Einbeziehung der Kernenergie. China beteiligt sich durch den Bau von Windkraft- ...
Weiterlesen …

Endlagerkommission blockiert kostenneutrales Atommüll-Recycling ohne Endlager

Die Leser dieses Artikels sind herzlich aufgefordert, bei der Kommission nachzufragen, was aus der Zuschrift des IFK geworden ist, wann ...
Weiterlesen …
Strom-Seidenstraße

Chinas Vision einer Strom-Seidenstraße bis nach Deutschland

Energie aus Asien Chinas Vision einer Strom-Seidenstraße bis nach Deutschland Deutschland schickt sich an, seine Energie-Infrastruktur so zu beschädigen, dass ...
Weiterlesen …

Mit Vollgas in die Steinzeit

Energie ist die Grundlage der Zivilisation. Würde die Energieversorgung eines industrialisierten Landes zusammenbrechen, der Strom für mehrere Wochen oder auch ...
Weiterlesen …

Macht die EU der Energiewende ein Ende?

Die Folgen der Energiewende werden neben anderen Problemem wie zunehmende Migration nach Europa/Deutschland und Terrorismus in den nächsten Jahren die ...
Weiterlesen …

Stabilisierung des Stromnetzes – Milliardengrenze bereits 2015 überschritten

Der Fluch der bösen Konzeptlosigkeit Netzstörungen: Der unheilbare Erbdefekt der Energiewende Im Stromnetz gibt es keine Energiereserven. Bei jedem Nulldurchgang ...
Weiterlesen …

Kein schneller Kohleausstieg!

Gegen das Votum der Opposition hat der Bundestag am 4. Dezember einen gemeinsamen Entschließungsantrag der Linken und von Bündnis 90/Die ...
Weiterlesen …

Angekommen im Jenseits

Foto: Gwydion M. Williams Auf ihrer Facebookseite hat die Bundesregierung heute, 27.11.2015,​ ein skandalöses, mit psychedelischer Musik untermaltes Video veröffentlicht ...
Weiterlesen …

Das Umweltbundesamt darf Journalisten öffentlich als „Klimawandel-Skeptiker“ bezeichnen

Das ist kein Fake: Das Verwaltungsgericht Halle bescheinigt dem Bundesumweltamt, seine Äußerungen über die Journalisten und Publizisten Dirk Maxeiner und ...
Weiterlesen …

Smart Meter, eine intelligente Lösung für wen?

Es gibt keine technische Lösung für fehlende Stromspeicher. Rekordmeldungen über Strom aus Erneuerbaren Energien gaukeln Erfolge vor, die keine sind ...
Weiterlesen …

Keine gute Woche für Klima-Alarmisten

Es war keine gute Woche für die Klima-Alarmisten. Drei Ereignisse haben sie in einen Alarm-Status versetzt, schreibt Pierre L. Gosselin auf seinem ...
Weiterlesen …

Die große Dekarbonisierungslüge – Teil 1

Halbwahrheiten und Unterschlagungen Derzeit befindet sich die Welt mal wieder im Klimarettungsfieber. Befeuert von der Angst vor dem „Klimawandel“ predigen ...
Weiterlesen …

Vom „Windmühlenwahn“ schrieb der SPIEGEL bereits 2004

Umweltminister Jürgen Trittin (Grüne) kämpfte 2004 weitgehend isoliert, schreibt der Spiegel im März 2004, aber er erzielte einen Kompromiss mit ...
Weiterlesen …

Woher kommt der Strom bei Dunkelflaute?

Im Zeitalter phantasievoller Wortschöpfungen wie "Windpark", "Klimaschutz" und "Erneuerbare Energien" hat auch "Dunkelflaute" einen Platz. Gemeint ist damit die Zeit, ...
Weiterlesen …

Der sinnlose Angriff von Ökostrom-Missionaren auf die Energiekonzerne

"Ideologische Ökostrom-Missionare" haben einen Grund zum Jubeln: Die Energieriesen liegen fast am Boden. Sie sollen in die Haftung genommen werden, ...
Weiterlesen …

Niemals würden gewählte Volksvertreter die Gesundheit ihrer Wähler gefährden!

Vom Trinkwasser und Zufallsstromerzeuger mit einem nicht genehmigten Fundament in Ulrichstein. Eine unglaubliche Geschichte spielt sich im "windwahnsinnigen Ulrichstein" ab, ...
Weiterlesen …

Feldheim: Enercons Superbatterie – eine Quelle zur permanenten Geldbeschaffung?

Seit fünf Tagen ist Enercons Superbatterie in Betrieb. Die Anlage hat rund 13 Millionen Euro gekostet und muss in spätestens ...
Weiterlesen …
Atom

Der Weltklimarat (IPCC) pro Kernenergie

Der Weltklimarat (IPCC): Ohne Kernenergie ist das Klimaziel nicht zu realisieren Versteckt ist er, der Hinweis des IPCC (Weltklimarat), dass ...
Weiterlesen …

Blinde Zerstörungswut – 17 Jahre nach dem „Darmstädter Manifest“

Die Loreley, der weltberühmte Felsen im Mittelrheintal, könnte die international sehr begehrte Auszeichnung als Weltkulturerbe, die der Verbandsgemeinde Loreley 2002 ...
Weiterlesen …

Tödliche Folgen der Klimadiktatur

Klimaretter wollen das Klima retten, nicht die Menschen, denn sonst würden sie "Menschenretter" sagen. Eine Wortspielerei? Nein, die brutale Wahrheit, wenn ...
Weiterlesen …

Der Windwahn kommt die Stromkunden teuer zu stehen

Die Stromverbraucher in Deutschland haben 2014 so viel für die Zwangsabregelung von Windrädern bezahlt wie noch nie. Nach Informationen des ...
Weiterlesen …
Maulkorberlass

Maulkorberlass für Umweltschützer durch den BUND

Maulkorberlass für Umweltschützer durch den BUND Rheinland-Pfalz Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz verbietet der Kreisgruppe ...
Weiterlesen …

Weltanschauung per Physikunterricht

Manche Schüler empfinden es als großes Glück, wenn ihr Physiklehrer nicht versucht, die Physik für die Weitergabe der Weltanschauung der ...
Weiterlesen …

Die letzte Rettung der Energiewende?

"Nur durch private, kleinunternehmerische und kommunale Initiativen könne die Energiewende nach dem Rückzug der Politik gelingen", sagte Hans-Josef Fell vor Genossen der Energiegenossenschaft ...
Weiterlesen …

Herrscht Energiewende-Stellungskrieg in Deutschland?

In der Antwort auf eine FDP-Anfrage im Landtag bestätigte NRW-Umweltminister Johannes Remmel, dass es "vereinzelte Proteste" gebe. Er verlangte jedoch von ...
Weiterlesen …
Onshore

Offshore kontra Onshore: „Es ist ein Teufelskreis“ – und es wird richtig teuer.

Foto: Windpark Rødsand II, Eon Das Urteil der KPMG über Onshore-Windkraftanlagen ist vernichtend. "Die Energiewende schaffen wir nicht mit ein ...
Weiterlesen …

Deutschlands Weg in den Energie-Selbstmord

Der Marsch in den grünen Energie-Kannibalismus Deutsche Politiker spielen sich gerne als „Klimaretter“ auf. Schon seit den frühen 90er Jahren ...
Weiterlesen …

Science on Demand – Wissenschaft auf Anforderung

Foto: Karl-Ludwig Poggemann Ein wenig Wind hat ein Diskussionspapier von Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität ErlangenNürnberg(FAU), das von einigen Medien übertrieben als "Studie" bezeichnet ...
Weiterlesen …

Wenig Science, viel Fiktion

Spiegel-Visionen zum Strommarkt der Zukunft Mit großer Schlagzeile präsentiert der Spiegel-Autor Stefan Schultz am 7.2. 2015 eine neue Studie zum ...
Weiterlesen …

Wettervorhersagen für die Windkraftbetreiber: Prognosefehler erhöhen die Kosten

Netzentgelte: Auf Steigflug programmiert Foto: erhard.renz, "Erhard bestens gelaunt"Oder: "Der Windtanz" Die Entwicklung des Wetters hat entscheidenden Einfluss auf das ...
Weiterlesen …

Katastrophale Folgen der Energiewende für das Ruhrgebiet

Es gibt kein einziges positives Argument für die Energiewende, dafür aber Unmengen an Seemannsgarn über die angeblichen Erfolge und den ...
Weiterlesen …

Schutzpflicht des Staates – Persönliche Haftung von Stadtratsmitgliedern bei Windkraftanlagen

Immer wieder lässt sich feststellen, dass Ratsmitglieder den Empfehlungen der Verwaltung oder Gutachtern folgen, in der Überzeugung, sie könnten damit nichts ...
Weiterlesen …

Wildwuchs für Windkraftanlagen droht nach Urteil des OVG Schleswig bundesweit!

By: Nuuuuuuuuuuul Ein Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Schleswig sollte man sich genauer ansehen, weil es, wie Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) ...
Weiterlesen …
Wirbelschleppen

Der Tornado der Energiewende: Wirbelschleppen

Windenergieanlagen werden als Einzelanlagen entwickelt, aber meist im Verbund gebaut. Die Einzelanlagen werden so weit wie möglich zusammen gerückt, damit ...
Weiterlesen …

Negative Strompreise – ein unkalkulierbares Risiko für Stromverbraucher

Zwischen Dezember 2012 und Dezember 2013 kam es an 97 Stunden zu negativen Strompreisen. Dadurch mussten die Stromverbraucher rund 90 ...
Weiterlesen …

Ecuador hat die Zusammenarbeit mit Deutschland im Umweltschutz aufgekündigt

Foto: nancy mora Ecuador hat die Pläne des deutschen Bundestags-Umweltausschusses durchkreuzt und eine Delegationsreise untersagt. Delegationsreisen sind ein Vorteil des ...
Weiterlesen …

Unfallrisiko Windrad

Nicht nur die Hersteller von Windkraftanlagen schwärmen von ihren Produkten, sie erhalten an manchen Orten auch Unterstützung durch Vereine. Der ...
Weiterlesen …

Der BUND Rheinland-Pfalz im Dienste der Windindustrie?

Fürfeld ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz, mit etwa 1.500 Einwohnern. In Windeseile schlossen sich im März ...
Weiterlesen …

Der BUND Rheinland-Pfalz steht vor einer Richtungsentscheidung

Die Mitglieder des BUND Rheinland-Pfalz sind in zwei Lager gespalten. Es geht auf einer außerordentlichen Delegiertenversammlung am 13. Dezember in ...
Weiterlesen …

Patrick Graichen, Agora Energiewende: „Wir haben uns geirrt bei der Energiewende“

"Wir haben uns geirrt bei der Energiewende. Nicht in ein paar Details, sondern in einem zentralen Punkt", sagt Patrick Graichen ...
Weiterlesen …

Deutschlands Strompreise werden explodieren

Billige Elektrizität war gestern Deutschlands Strompreise werden explodieren Erst vor einer Woche hatte der E.ON-Konzern seinen Paukenschlag verkündet: Mit der ...
Weiterlesen …

Abschied von der Versorgungssicherheit. Deutschlands Stromversorgung ist nicht mehr zu retten.

Mit einem Paukenschlag läutete der Energiekonzern E.ON das Ende der konventionellen Energieversorgung in Deutschland ein: Das Unternehmen will sich aufspalten ...
Weiterlesen …

E.on – Aufspaltung im Interesse der Aktionäre

E.on, der größte private Energiekonzern der Welt, hat sich gespalten. Zukünftig wird E.on aus zwei mittelgroßen Gesellschaften bestehen, von denen ...
Weiterlesen …

Stadträte haften persönlich bei Gefährdung der menschlichen Gesundheit durch Großwindanlagen

Für Stadträte kann die Bewilligung von Windkraftanlagen richtig teuer werden. Das sei wohl bisher noch nie "in ihrer ungeheuren Tragweite" ...
Weiterlesen …

Umweltverbrechen am Loch Ness?

Pläne für 67 Windkraftanlage in den Bergen Schottlands, mit Blick auf Monadhliath Loch Ness in Inverness-shire, haben den John Muir ...
Weiterlesen …

Der Pfälzerwald – Im Visier der Windindustrie

„Der #Pfälzerwald ist ein großer Schatz! Er spielt in einer Liga mit dem Ayers Rock in Australien, der Serengeti in ...
Weiterlesen …

Jesus und die Energiewende

Foto: Richard Kritiker der Erneuerbaren Energien weisen schon seit langem darauf hin, sie trage unübersehbare Merkmale einer Religion. Der Präsident ...
Weiterlesen …

Ein Dokument der Demokratie, 2014: Sachverständige im Umweltausschuss

Dieses Dokument stellt auf beeindruckende Weise die zementierte Postition von Windkraftbefürwortern dar, die die mögliche Einschränkungen des weiteren Ausbaus von ...
Weiterlesen …

James Lovelock: „Windparks sind Denkmäler einer gescheiterten Zivilisation“

James Lovelock ist einer der Gründerväter der grünen Bewegung. Berühmt wurde er für seine Erfindung der "Gaia-Theorie". Er hat jetzt ...
Weiterlesen …

Feldheim: Eine 13-Millionen-Euro-Megabatterie für die „Selbstversorger“

Der kleine Brandenburgische Ort Feldheim wird als Musterbeispiel der Energiewende gepriesen "Selbst-Versorgung: Erste Gemeinde befreit sich von Energie-Konzernen" jubelten die ...
Weiterlesen …

3232 Windenergieanlagen in NRW-Wäldern?

Der Wald ist die "grüne Lunge" des Ruhrgebiets und daher kostbar und eine "Tabuzone". Jedenfalls bisher. Selbst Osterfeuer müssen einen ...
Weiterlesen …

Die Begeisterung für die Energiewende ist abgekühlt

Keine Begeisterung mehr für die Energiewende? In einem Gespräch erklärt Enoch zu Guttenberg, weshalb er die geplanten Nord-Süd-Stromtrassen für katastrophal ...
Weiterlesen …

Heute Show erklärt die Energiewende

Angela Merkels Groko und die Energiewende ...
Weiterlesen …

Den Windwahn bezahlen die Kommunen

Den Windwahn bezahlen die Kommunen - wenn sie nicht aufpassen. Kommunen, die sich mit der Windkraft kritisch auseinandersetzen möchten, finden ...
Weiterlesen …

Verstehen Sie das EEG und die Strompreise?

Das EEG und die Strompreise "Verstehen Sie das EEG und die Strompreise?", fragen zwei Fachleute. Der Diplom-Ingenieur Eberhard Wagner und ...
Weiterlesen …
Energiepolitik

Harte Zahlen zur neuen Energiepolitik

Die Rechnung des netten Herrn Gabriel. Mit dem Zustandekommen der neuen Regierung soll Deutschlands Energiewende neuen Schwung aufnehmen. Die Koalitionäre ...
Weiterlesen …

Windkraft ist Staatsraison

Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass bei der Genehmigung von Windkraftanlagen das im Bundes Immisionsschutzgesetzt (BImSchG) verankerte Vorsorgeprinzip beachtet wird ...
Weiterlesen …
Sprung

Energiewende in NRW – Der große Sprung

Der grüne Traum in NRW vom "großen Sprung" an die Weltspitze NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel (Bündnis90/Die Grünen) fordert auf der Homepage ...
Weiterlesen …

„Kostenlose“ Energie wird zum Alptraum

Strompreise – dank EEG auf zu den Sternen. Ein Alptraum. In Deutschland herrscht das Energiewendezeitalter. Bis 2050 soll die Stromerzeugung ...
Weiterlesen …

Die Blackout-Koalition

Die Sicherheit der Stromversorgung bleibt auf der Strecke Die Blackout-Koalition Es gibt ein lustiges Gesellschaftsspiel, bei dem man versucht, einen ...
Weiterlesen …
Abgerechnet

Windkraft – Abgerechnet wird erst zum Schluss

Sondermüll - Eine Schattenseite der Windkraft "Windräder erzeugen umweltfreundlichen Strom, können jederzeit wieder demontiert werden ohne strahlende Erde zu hinterlassen ...
Weiterlesen …

Windenergie stellt Kommunen vor neue Herausforderungen

Der Umgang mit dem Thema Windenergie hat die Kommunalpolitik vor ganz neue Herausforderungen an die Wahrung des sozialen Friedens gestellt, ...
Weiterlesen …
Versprechungen

Nepp, Fallen und windige Versprechungen

Nepp, Fallen und windige Versprechungen Solardachbetrug und Bürgerwindpleite In Deutschland läuft eine Geldbeschaffungsmasche von epochalem Ausmaβ. Ziel sind die Spargroschen ...
Weiterlesen …
Energiepolitik

Energiepolitik aus der Sicht eines CDU-Kommunalpolitikers in Baden-Württemberg

Plädoyer für eine rationale Energiepolitik Gastbeitrag* von Jürgen Gneveckow „Eines lernt man schnell, wenn man sich an Diskussionen im Internet ...
Weiterlesen …

Wie geht es nach der Wahl mit der Energiewende weiter?

Die Wahlen sind vorbei, keine Partei muss sich zurzeit mit dem Thema politisch profilieren, so dass jetzt noch einmal neu ...
Weiterlesen …

Jürgen Trittin: Freier Markt für Ökostrom und Apotheken!

Für die Branchen Ökostrom und Apotheken, fordert Jürgen Trittin einen freien Markt. "Schwarz-Gelb blockiert das Prinzip des freien Marktes, wir ...
Weiterlesen …

Kritik an EEG wächst bei SPD, BDI und IG BCE

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will "die wirtschaftliche Wohlstandsbasis hier in Deutschland nicht in Frage stellen: nämlich die industrielle Wertschöpfungskette" und geht ...
Weiterlesen …
Jobwunder

Vom „Grünen Jobwunder“

Greenpeace sieht grüne Jobs Das Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)* hat im Auftrag von Greenpeace den Effekt der erneuerbaren Energien ...
Weiterlesen …
Monopolkommission

Gutachten der Monopolkommission zur Energiewende

Die Monopolkommission* hat ihr Gutachten zur Energiewende am 5.9.2013 herausgegeben: „Energie 2013: Wettbewerb in Zeiten der Energiewende“. Die Kommission empfiehlt das ...
Weiterlesen …

Blackout – Nur eine Drohung?

Bundesumweltminister Peter Altmeier wurde vor einem Jahr gefragt, ob uns eine Blackout-Welle drohe. Altmaier antwortete: "Nein. Wir sorgen für genügend ...
Weiterlesen …
dezentrale Energieversorgung

Dezentrale Energieversorgung – der größte Hype aller Zeiten

Die "dezentrale Energieversorgung" stärkt die Konzerne Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) verteilt Materialpakete zu den Themen "Energiewende ...
Weiterlesen …

GreenTec Awards – Die Gala, u.a. mit Rea Garvey

Das weltweit innovativste, spektakulärste Projekt zum Thema Umweltschutz war der Jury der GreenTec Awards für den "bedeutendsten Umweltpreis Europas" nicht ...
Weiterlesen …

Neues vom BUND: Umweltschützer und Grüne passen nicht mehr zusammen!

Die Nachricht stammt bereits vom 06.08.2013, aber sie birgt nachhaltigen Sprengstoff: Der Landesvorsitzende des BUND Rheinland-Pfalz, Harry Neumann, sagte in ...
Weiterlesen …
Subventionshamster

Haben Sie etwa keinen Subventionshamster auf dem Dach?

Der gemeine Subventionshamster ist kein schützenswerter Feldhamster! Hier ist eine Quizfrage für 99% all jener Deutsche, die keinen Subventionshamster auf ...
Weiterlesen …

Die Mehrheit der Deutschen ist für eine Verschiebung des Atomausstiegs

Die Mehrheit der wahlberechtigten Bevölkerung in Deutschland will den Atomausstieg verschieben, damit die Preise nicht so stark steigen. Dies ist ...
Weiterlesen …

Die EU drängt auf Abschaffung des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz)

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE), Berlin, hatte am 24. Juli 2012 kritisiert, dass ein Großteil der Preiserhöhungen auf die EEG-Umlage ...
Weiterlesen …

Fracking-Gutachten: Strenge Auflagen und schrittweises Vorgehen

Ein aktuelles Gutachten für das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt, das heute, 06.09.2009, in Berlin von Bundesumweltminister Peter Altmaier und dem ...
Weiterlesen …

Brauner Umweltschutz

"Nationalistische Proteste gegen polnische Atomkraftwerke oder Biobauern in der Tradition völkischer Siedler: Eine Studie zeigt wie Neonazis Öko-Initiativen unterwandern." >>> ...
Weiterlesen …

Klimaschutz: Das stille Ende großer Ankündigungen

"Sie haben es sicherlich bemerkt: Klimaschutz ist plötzlich “out”. Jahrelang hat die Regierung Deutschland als einsamen Vorreiter und moralisches Vorbild ...
Weiterlesen …