Wirtschaft

Geld

Mehr Geld für Kanzlerin Merkel und ihre Minister

Mehr Geld für Kanzlerin Merkel und ihre Minister. Warum auch nicht? Ihre Erfolgsbilanz ist beeindruckend: Höhere Steuern, steigende Strompreise, Zerstörung der Landschaft durch Windkraftindustrieanlagen, Ruinierung der Wirtschaft durch langanhaltenden Lockdown, ...
Weiterlesen …

Konjunkturpaket – der große Wumms mit der Bazouka

Das Konjunkturpaket der Großen Koalition zur Ankurbelung der Wirtschaft sieht unter anderem die Förderung der Elektromobilität vor. Ziel sei es, "Arbeitsplätze zu sichern und die Wirtschaft wieder zum Laufen zu ...
Weiterlesen …
Verlust

ILO: Fast der Hälfte der weltweiten Belegschaft droht Verlust des Lebensunterhalts

Der Verlust von Arbeitsplätzen eskaliert. Die jüngsten ILO-Daten zur COVID-19-Epidemie zeigen die verheerenden Auswirkungen auf Beschäftigte weltweit, sowohl in der informellen Wirtschaft, als auch auf Hunderte von Millionen Unternehmen. Die ...
Weiterlesen …
Amazon

Amazon und die Gunst der Corona-Stunde

Die staatlich verordnete Schließung von Geschäften kommt Amazon zugute. Denn die Zerstörung des kleinen Einzelhandels vollzieht sich seitdem wie in einem Zeitraffer. Die Kunden werden dem Onlinehandel zugetrieben und sind ...
Weiterlesen …
Greta

Fridays for Thunbergs (FFT) – FFF wird eine Marke

FFF ist ab sofort als eine Handelsmarke der Familie Thunberg/Ernman registriert. Egal, wieviel Klimabewegung in Fridays for Future steckt, die Kids laufen ab sofort für eine Marke. Die Marke wird ...
Weiterlesen …
Ernte

Mehr CO2 – Bessere Ernte

Eine Suche bei Google nach "Ernte Klimawandel" zeigt, dass die Mehrzahl der Medien falsch über die Ernte in den vergangenen Jahren berichten und auf Klima-Katastrophenmeldungen anspringen. Die Daten zeigen jedoch ...
Weiterlesen …
Kaeser

Scientists for Future im Siemens Aufsichtsrat?

Das Angebot des Konzernchefs von Siemens Joe Kaeser an Luisa Neubauer von Fridays for Future und Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen für einen Sitz in einem Aufsichtsgremium signalisiert Beobachtern, dass ...
Weiterlesen …
Nord

Nord Stream 2 wird zu Ende gebaut

Nach Angaben des Nord-Stream-2-Konsortiums fehlen noch 300 Kilometer bis zur Fertigstellung der Gaspipeline Nord Stream 2 in der Ostsee. Mehr als 2100 Kilometer des Doppelstrangs konnten bereits verlegt werden. Das ...
Weiterlesen …

„Genügend Speicher – Aber die Kohlekraftwerke stehen im Weg ‚rum“

In der Sendung - unter den linden "Die Energiewende - ökologisch notwendig, ökonomisch gefährlich?", vom 25.11.19, versucht Hans-Werner Sinn, einer grünen Bundestagsabgeordneten zu erklären, aus welchem Grund die Strompreise in ...
Weiterlesen …
Deal

Wie teuer wird der Green Deal?

„Ich möchte, dass der Green Deal Europas Markenzeichen wird,“ sagte die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bei der Präsentation ihres neuen Teams. Vorbild ist die Gesetzesvorlage des "Green New ...
Weiterlesen …
Bahn

Staatsversagen Deutsche Bahn

Grüne Ideen purzeln ohne Unterlass, und gebannt jagen die großen Parteien, jedenfalls das, was von ihnen übrig geblieben ist, eilig hinter grünen Lösungen her. Die grüne Verkehrspolitik ist eines von ...
Weiterlesen …
Windkraftbranche

Endzeitstimmung in der Windkraftbranche?

Die Windbranche jammert wegen des massiven Einbruchs beim Neubau von Windkraftanlagen, berichtet das Handelsblatt. Nicht mehr als 86 Anlagen seien neu dazugekommen. Dies sei ein Rückgang von 82 Prozent im ...
Weiterlesen …
Presseportal

Presseportal + Versicherer + Wetterdienst

Mitspieler beim großen Klima-Spiel: Presseportal, Versicherer und Wetterdienst Eine Werbung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GdV) zum Klimawandel und zu Erneuerbaren Energien führt zu der Frage, ob es eine ...
Weiterlesen …
Prof. Hans-Werner Sinn

Sinn: „Ernsthafte, tabufreie Klimapolitik“

Hans-Werner Sinn fordert eine ernsthafte, tabufreie Klimapolitik. Die Zeit der "sinnlosen Spielereien" müsse ein Ende haben. Deutschlands Wirtschaft könnte ein Auslaufmodell sein, warnt der ehemalige Vorsitzende des Weltverbandes der Finanzwissenschaftler ...
Weiterlesen …
e.go

NRW und sein e.Go – ego

Glosse Zufall oder Absicht? Ego! Ego ist ein Personalpronomen, das sich aus dem indogermanischen "egom" entwickelt hat. Aus "egom" entstand germanisch "ek/ekan", althochdeutsch "ih", mittelhochdeutsch "ich", lateinisch ego und griechisch ...
Weiterlesen …
Brandbrief

Brandbrief der Wirtschaft

300.000 Unternehmen mit rund 1,8 Millionen Beschäftigten, vertreten durch die Industrie- und Handelskammern Aachen, Köln und Mittlerer Niederrhein, nehmen ihre Verantwortung für die Region wahr - und der NRW-Wirtschaftsminister Andreas ...
Weiterlesen …
Finanzsektor

Mission Finance – Finanzsektor und Klimawandel

Während grün bewegte Menschen von "Energie in Bürgerhand", "Dezentraler Energieversorgung" und "Energiegenossenschaften" träumen und den Traum für bare Münzen nehmen, kann sich nahezu abgeschirmt von störenden Blicken der Weltöffentlichkeit eine Brave ...
Weiterlesen …
Target

Target – „Deutschland ist zu einem Selbstbedienungsladen geworden“

"Ein System, das unbegrenzte Überziehungskredite zulässt, kann nicht überleben, weil es nicht zur Knappheit der Ressourcen in der Wirklichkeit passt. Es führt zwangsläufig zur Überdehnung der Ansprüche, bis es aus ...
Weiterlesen …
Mittelstand

Mittelstand: „Wir sind die 99,6 Prozent“

Die mediale Berichterstattung erwecke bisweilen den Eindruck, das Wirtschaftsland Deutschland bestünde nur aus Großunternehmen, meint Fabian Wehnert, Abteilungsleiter Mittelstand und Familienunternehmen BDI e.V. Trotz unterschiedlicher Ansichten im Bundesverband der Deutschen Industrie, wie ...
Weiterlesen …
Finnland

Grüne Partei in Finnland offen für Kernenergie

Touko Aalto, Vorsitzender der Grünen Partei Finnlands ("Der Grüne Bund"), hat laut Xinhua nach dem Parteitag der Grünen am vergangenen Wochenende in Vantaa, in der Nähe von Helsinki, den Medien mitgeteilt, ...
Weiterlesen …
Australien

Australiens Weg in ein Dritte-Welt-Land?

Die Folgen der Umstellung der Stromversorgung auf der Grundlage Erneuerbarer Energien in Australien bewirken, dass mit zunehmender Wind- und Solarkapazität das Chaos und die Rationierung der Stromversorgung wachsen. Eine Gefahr ...
Weiterlesen …
Strompreis

Deutschland ist Strompreis-Europameister!

Deutschland hat Dänemark vom ersten Strompreis-Platz verdrängt. Beeindruckender kann kein hoch entwickeltes Land seinen Reichtum demonstrieren als dadurch, dass es eine funktionierende, sichere Stromversorgung mit Kohle- und Kernenergie durch Zufallsstrom ...
Weiterlesen …
Sonne

Solar- und Windenergie erhöhen die Strompreise

Solar und Wind erhöhen tatsächlich die Strompreise - und zwar aus physikalisch bedingten Gründen. Michael Shellenberger, Präsident von Environment Progress, kommt mit seiner Analyse zu einem Ergebnis, das den positiven ...
Weiterlesen …
Tricksereien

Luftmessstationen: Aktivisten entlarven Tricksereien (1)

Deutsche Behörden spielen zunehmend mit gezinkten Karten Der Aufruf zur Aufdeckung von behördlichen Tricksereien bei Messstationen hat ein enormes Echo ausgelöst. Dutzende ehrenamtliche Helfer und Aktivisten haben ihre Beobachtungen EIKE ...
Weiterlesen …
Exkurs

Opportunitätskosten (1): Demokratietheoretischer Exkurs

Opportunitätskosten der Energiewende (1) Die Opportunitätskosten (Opportunity cost), die auch als Schattenpreis, Alternativkosten oder Verzichtkosten bezeichnet werden, spielen  in der Wirtschaft eine bedeutende Rolle. Sie beschreiben in den Wirtschaftswissenschaften einen Gewinn, ...
Weiterlesen …