DAKJ und DL: Weihnachtsferien nicht bis Ende Januar verlängern

In einem gemeinsamen Schreiben lehnen die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ) und der Deutsche Lehrerverband (DL) den Vorschlag ab, die Weihnachtsferien bis Ende Januar zu verlängern und dafür die Sommerferien zu verkürzen. Dazu sagte der DL-Präsident Heinz-Peter Meidinger: „Eine Verlängerung von Ferien ist nichts anderes als eine weitere Phase der Schulschließung, in der wir Kinder und Jugendliche sich selbst überlassen und unseren Bildungsauftrag nicht wahrnehmen.“ Außerdem würden solche Vorschläge nicht zu mehr Verlässlichkeit von Schule führen, sondern zu mehr Verunsicherung.

https://www.pnp.de/nachrichten/bayern/Unterricht-nach-Winterferien-Lehrer-und-Aerzte-fordern-verbindliche-Regeln-3880540.html