Ein 84-Jähriger erleidet kurz nach der Injektion einen Herzinfarkt

Zu den bisherigen bekannten Todesfällen nach erfolgter Corona-Impfung oder während der Impfstudien kommt eine weitere Meldung aus Schweden: Ein 84-Jähriger erlitt kurz nach der Injektion einen Herzinfarkt. Der Fall sei ähnlich dem Todesfall in Israel (Wochenblick berichtete).