Forschung

Hexenjagd

Und die Autohersteller üben sich im Kotau-Machen und Entschuldigen

Diesel: Neue Gipfel der Hexenjagd Durch die Medien – vor allem Süddeutsche, Spiegel & Co. – gellt ein Aufschrei der Empörung: Affen und Menschen wurden mit Abgasen gequält und der ...
Weiterlesen …
Stromspeicher

Kein großtechnischer Einsatz von Stromspeichern in Sicht

Immer noch besteht die Hoffnung, dass Lösungen für Speicher und damit für das Gelingen der Energiewende zum Greifen nahe liegen, als seien sie eine Frage des Willens und einer letzten Anstrengung. Hoffnungsträger ...
Weiterlesen …

Forschungsreaktoren in Deutschland – eine Herausforderung für Kernkraftgegner

Am 11. Juli 2016 fand auf Einladung der Grünen Bundestagsfraktion ein sogenanntes "Fachgespräch Forschungsreaktoren in Deutschland - Probleme und Herausforderungen" im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestages statt. Jan-Christian Lewitz, Beirat/Member of Advisory ...
Weiterlesen …

PreussenElektra nimmt sein Know-how mit ins Ausland

Eine Pressemitteilung der PreussenElektra löst weitere Besorgnis um das Wissenschaftsland Deutschland aus. "Zukünftig werden wir unser Know-how auch jenseits von Deutschland anbieten und dazu beitragen, den Betrieb von Kernkraftwerken noch ...
Weiterlesen …
Ärztetag

Deutscher Ärztetag zum Infraschall von Windenergieanlagen

Deutscher Ärztetag fordert wissenschaftliche Forschung zu den gesundheitlichen Auswirkungen von Infraschall und tieffrequentem Schall von Windenergieanlagen (WEA) Das Beschlussprotokoll des 118. Deutschen Ärztetages in Frankfurt am Main vom 12. bis 15.05.2015 ...
Weiterlesen …

Science on Demand – Wissenschaft auf Anforderung

Ein wenig Wind hat ein Diskussionspapier von Wissenschaftlern der Friedrich-Alexander-Universität ErlangenNürnberg(FAU), das von einigen Medien übertrieben als "Studie" bezeichnet wurde, mit der Behauptung aufgewirbelt, Erneuerbare Energien sparten deutschen Stromverbrauchern im Jahr 2013 ...
Weiterlesen …

Wenig Science, viel Fiktion

Spiegel-Visionen zum Strommarkt der Zukunft Mit großer Schlagzeile präsentiert der Spiegel-Autor Stefan Schultz am 7.2. 2015 eine neue Studie zum künftigen Strommarktdesign der Zukunft. Im Vorfeld neuer Gesetzesvorhaben, welche die ...
Weiterlesen …
Abfallbehälter

Im Abfallbehälter des grünen Boulevards

Kein Geld für die Forschung Am 30.08.2013 wurde von GreenTec Awards in Berlin ein Umweltpreis verliehen, der nach eigenen Worten der "größte Umwelttechnologiepreis Europas" ist. Der "Dual Fluid Reaktor (DFR)" ...
Weiterlesen …

DFR – erneut Thema auf einem internationalen Symposium

Ahmed Hussein, Team-Mitglied des Projekts Dual Fluid Reaktor (DFR), wird am 24.06.13 den "Dual Fluid Reaktor (DFR)" in einem Vortrag in Kanada vorstellen. Veranstalter ist TRIUMF (Tri University Meson Facility), ...
Weiterlesen …

Stellungnahme des Instituts für Festkörper-Kernphysik gGmbH

Die Stellungnahme des Instituts für Festkörper-Kernphysik gGmbH zur „Denominierung” des Dual Fluid Reaktors bei den Greentec-Awards 2013 ist aus unserer Sicht ein Meilenstein in der Auseinandersetzung eines wissenschaftlich geführten Diskurses ...
Weiterlesen …

Abstimmungsfarce – Manipulation bei den GreenTec Awards?

Im Zusammenhang mit den GreenTec Awards bahnt sich zurzeit ein Skandal an, der manche Manipulationen um unehrlich verteilte Titel in den Schatten stellt. Es geht um den Ruf Dutzender von ...
Weiterlesen …
× How can I help you?