NGO

XR

XR – Rent A Rebel

Eine neue Gruppe von sogenannten Klimaschützern macht seit Oktober/November 2018 in Großbritannien durch spektakuläre Auftritte weltweit von sich reden. Sie nennt sich "Extinction Rebellion" (XR) - "Aufstand gegen die Auslöschung" ...
Weiterlesen …
Münster

“Wir wollen kein CO2 mehr!”

Den folgenden Text hat "Münster Tube" dem Video hinzugefügt. "(CO2 ist die Hauptursache des gegenwärtigen Klimawandels).Im Rahmen des "größten globalen Klimastreik aller Zeiten" am 20. September demonstrierten in Münster weit ...
Weiterlesen …
Milieu

Greta im linksextremistischen Milieu

Am 10. August besuchte Greta Thunberg das rheinische Braunkohlerevier in Nordrhein-Westfalen. Sie ließ sich von einer Gruppe Waldbesetzer durch den Restwald Hambacher Forst führen, obwohl bekannt ist, dass sowohl beim ...
Weiterlesen …
Klimaschutz

Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Klimaschutz

Soziale Bewegungen und der Klimaschutz "Mörderische, Ressourcen fressende Benzin-Autos". In einem Interview mit dem WDR 5 outet sich der Politologe Tadzio Müller als Befürworter unter anderem von Strom-Rationierungen. "Leute kriegen ...
Weiterlesen …
Hambi

Die neue Hambi-Romantik – Mit Kuscheltier und Kalaschnikow

Aus dem Seelenleben der Hambi-Frau Elefterya Hambi "Ich weiß es sehr zu schätzen, da Elefterya Freiheit bedeutet. Mein Nachname Hambi symbolisiert daneben den Ort des Kampfes, den ich zu Hause ...
Weiterlesen …

Parteiferne Anstiftung 2018

Robert Zion begründet in einem Interview mit der taz 2016 seinen Parteiaustritt bei den Grünen. Der Entscheidung sei ein langer Entfremdungsprozess voraus gegangen. “Irgendwann weiß man dann halt, dass es sich nicht ...
Weiterlesen …
DUH in Düsseldorf

Abmahnverein DUH zunächst gescheitert

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ist mit ihrer Klage gegen die Stadt Düsseldorf in erster Instanz gescheitert. Der kleine Abmahnverein Deutsche Umwelthilfe (DUH) wirbelt Feinstaub auf. David gegen Goliath? Helden im ...
Weiterlesen …
Zwangshaft

DUH – ein Abmahnverein fordert Zwangshaft für Ministerin

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) beantragt beantragt erneut ein Zwangsgeld, alternativ dazu Zwangshaft gegen Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU). Der Abmahnverein wirft der bayerischen Landesregierung vor, dass sie trotz rotz einer ...
Weiterlesen …
Hamburg

Hamburg – “Denn wir nehmen uns die Straße wann, wie und wo wir wollen!”

War mit den gewaltsamen Ausschreitungen in Hamburg nicht zu rechnen? Die Gewalt, wie sie am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg zu beobachten war, entsteht nicht spontan und nicht ...
Weiterlesen …
Aliens

Greenpeace: “Die Aliens wollen unsere Erde zerstören, allen voran US-Präsident Trump”

Für eine Neue Weltordnung. Professionelle Propaganda für eine neue Weltordnung können sich nur wohlhabende Lobbyisten einer Industrie leisten, die das Volkseinkommen zu ihren Gunsten umverteilt hat oder umverteilen will. Die ...
Weiterlesen …
Rettet den Schnee

“Rettet den Schnee” erhält Unterstützung vom NABU Dortmund

"Rettet den Schnee" - NABU unterstützt Bürgerinitiative Die Bürgerinitiative "Rettet den Schnee" erwirkte bei der Stadt Dortmund die Erstellung eines Artenschutzgutachtens zum geplanten Bau von Windkraftindustrieanlagen im Süden Dortmunds. Das Gutachten wird ...
Weiterlesen …

Wie ein Bauer aus Peru hilft, die globalen Finanzströme umzulenken

Ein Bauer aus Peru klagt gegen der Energiekonzern RWE und beschuldigt ihn, ein großer Verursacher des Klimawandels zu sein. Diese Nachricht machte nicht nur in Deutschland Schlagzeilen. Worum geht es in diesem ...
Weiterlesen …

Greenpeace – unehrlicher und gefährlicher als die Mafia?

TWEET THIS Greenpeace “has published staged photos and video falsely purporting to show Resolute logging in prohibited areas and others purporting to show forest areas impacted by Resolute harvesting when ...
Weiterlesen …

Der viel zu langsame Abschied vom grünen Traum

Ist es erstaunlich, dass ein Großkonzern nach dem anderen die Ideologie vom Klimawandel übernimmt? Wer Veröffentlichungen von Jeremy Rifkin gelesen hat, wird sich darüber nicht wundern: Die Führung der Wirtschaft und Gesellschaft liegt nach wie vor ...
Weiterlesen …

Gesinnungsschnüffelei auf der Petitionsplattform von Campact?

Campact bezeichnet sich selbst als "Bürgerbewegung". Der Verein setze sich gemeinsam mit anderen "für eine sozial gerechte, ökologisch nachhaltige und friedliche Gesellschaft", sagt Campact. Die angeblich bürgernahe Initiative unterstreicht ihre Bürgernähe dadurch, dass sie eine eigene ...
Weiterlesen …
Prioritäten

Setzt der BUND beim Klimawandel falsche Prioritäten?

Setzt der BUND bei der Fokussierung auf den Klimawandel falsche Prioritäten? Die Schlussfolgerung, dass der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) mit seiner Fokussierung auf den Klimawandel falsche Prioritäten setzt, liegt nahe, ...
Weiterlesen …

“Klimawandel-Leugner” und “Brexiteers” – das ultimative Feindbild

Für den ökologisch-industriellen Komplex ist der Austritt Großbritanniens aus der EU eine ernsthafte Bedrohung. EurActiv.com, ein mehrsprachiges Medienportal zu EU-Fragen, warnt auf seiner englischsprachigen Seite vor Klimaskeptikern in der Führungsriege ...
Weiterlesen …

Was ist bloß los in Auto-Deutschland?

Holger Douglas, Vorstand Wissenschaft und Technik beim DAV (in: Deutscher Arbeitgeber Verband) VW - die Mitverantwortung der Industriestiftungen Aus heiterem Himmel ein Abgas-Skandal, der keiner ist, ein zurückgetretener Konzernchef, ein wankender Autoriese, ...
Weiterlesen …

Energiewende und Digitalisierung – Merkels neues Deutschland

Angela Merkel entkernt die Demokratie in Deutschland, es finde ein lautloser Umsturz statt. Das war 2012 die zentrale These Gertrud Höhlers in ihrem Buch "Die Patin". Die Energiewende bezeichnet Gertrud ...
Weiterlesen …

Der sinnlose Angriff von Ökostrom-Missionaren auf die Energiekonzerne

"Ideologische Ökostrom-Missionare" haben einen Grund zum Jubeln: Die Energieriesen liegen fast am Boden. Sie sollen in die Haftung genommen werden, ohne Rücksicht darauf, dass dies der Anfang vom wirtschaftlichen Niedergang Deutschlands sein ...
Weiterlesen …
Maulkorberlass

Maulkorberlass für Umweltschützer durch den BUND

Maulkorberlass für Umweltschützer durch den BUND Rheinland-Pfalz Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz verbietet der Kreisgruppe des Westerwaldkreises laut seiner Pressemitteilung vom 2. Juli 2015 das Recht ...
Weiterlesen …

Chemtrails, Geo-Engineering und das Umweltbundesamt

Empört berichtete das Umweltbundesamt in eigener Sache über den Missbrauch seiner Facebookseite durch Verschwörungstheorien über "Chemtrails". Dabei zeigt sich, dass eine Abgrenzung zwischen "Chemtrails" und Geo-Engineering sehr schwierig ist. Was sollen ...
Weiterlesen …
Umfragen Meinung

Wie Greenpeace mit Umfragen Meinung macht

An die CO2-Lügen hat man sich die Gesellschaft offenbar gewöhnt. Den Manipulationen wird keine  Aufmerksamkeit geschenkt, wenn sie im Sinne des politischen Mainstreams erfolgen. So betreibt zum Beispiel Campact auf ...
Weiterlesen …

Der BUND Rheinland-Pfalz im Dienste der Windindustrie?

Fürfeld ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz, mit etwa 1.500 Einwohnern. In Windeseile schlossen sich im März 2014 Einwohner zur "Bürgerinitiative Gegenwind" zusammen, um den Bau eines ...
Weiterlesen …

Der BUND Rheinland-Pfalz steht vor einer Richtungsentscheidung

Die Mitglieder des BUND Rheinland-Pfalz sind in zwei Lager gespalten. Es geht auf einer außerordentlichen Delegiertenversammlung am 13. Dezember in Mainz darum, ob die Gruppe derjenigen, die der Windkraft Priorität ...
Weiterlesen …

Die Agrarwende ist die neue grüne Religion – Energiewende war gestern

Für die Grünen rückt das Thema Energiewende weiter an den Rand. Dies ist sicher kein Zufall, denn die Energiewende ist am Ende und die Grünen, schlau genug, gehen rechtzeitig auf Distanz ...
Weiterlesen …

Die Doppelmoral in den Kirchen

Moderne #Doppelmoral in der Kirche: „Um den Menschen und die gesamte Schöpfung zu schützen, ist schnellstens ein Umdenken seitens der Gesetzgeber, aber auch von uns allen gefordert“, sagte der württembergische ...
Weiterlesen …

Jesus und die Energiewende

Kritiker der Erneuerbaren Energien weisen schon seit langem darauf hin, sie trage unübersehbare Merkmale einer Religion. Der Präsident des Bundesverbandes der Windenergie (BWE) überraschte kürzlich durch sein Klagelied: ...
Weiterlesen …

Windräder – Im Zeichen des “ökologischen Forschritts”

Das Wiesbadener Stadtparlament hat die Stellungnahme der Stadt zum sogenannten Teilplan Erneuerbare Energien des Landes gebilligt.  ...
Weiterlesen …

James Lovelock: “Windparks sind Denkmäler einer gescheiterten Zivilisation”

James Lovelock ist einer der Gründerväter der grünen Bewegung. Berühmt wurde er für seine Erfindung der "Gaia-Theorie". Er hat jetzt seine Verzweiflung zum Ausdruck gebracht, dass die ursprünglichen Absichten der Bewegung ...
Weiterlesen …
Begeisterung

Die Begeisterung für die Energiewende ist abgekühlt

Keine Begeisterung mehr für die Energiewende? In einem Gespräch erklärt Enoch zu Guttenberg, weshalb er die geplanten Nord-Süd-Stromtrassen für katastrophal hält und weshalb viele Umweltlobbyisten Heuchler sind. Die Begeisterung für ...
Weiterlesen …

Im Schlepptau der Politik

Über wissenschaftlich nicht fundierte Aussagen kann man lachen, so lange sie nicht in die "Beweiskette" politischer Argumentationen gelangen. In der Regel verlassen fragwürdige Beiträge auch kaum den Kreis einiger Diskutanten, ...
Weiterlesen …
Sprung

Energiewende in NRW – Der große Sprung

Der grüne Traum in NRW vom "großen Sprung" an die Weltspitze NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel (Bündnis90/Die Grünen) fordert auf der Homepage des Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Deutschland müsse ...
Weiterlesen …

NGO’s: Die Meister des sanften Würgegriffs

Macht- und Interessengeflechte der Öko-Weltretter NGO’s: Die Meister des sanften Würgegriffs In der westlichen Welt hat sich ein Geflecht von Organisationen etabliert, deren Geschäft das Abkassieren von Gutgläubigen, das Einwerben ...
Weiterlesen …
Harvey

Mein Freund Harvey

Harvey Wasserman ist seit über 30 Jahren ein Stratege der Antiatomkraft-Bewegung in den USA. Er hat sie  organisiert und medial vertreten. Und er ist ein energischer Verfechter der Erneuerbaren Energien ...
Weiterlesen …

Kritik an EEG wächst bei SPD, BDI und IG BCE

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will "die wirtschaftliche Wohlstandsbasis hier in Deutschland nicht in Frage stellen: nämlich die industrielle Wertschöpfungskette" und geht zu den Grünen in der Energiefrage auf Distanz. Der BID ...
Weiterlesen …

AVAAZ stellt sich quer

Wir hatten bei Ruhrkultour mehrfach über die Aktivitäten der Nichtregierungsorganisation AVAAZ  berichtet und auch zu Unterschriften aufgerufen. Dieses Mal empfehlen wir, die neue Petition NICHT zu unterschreiben. Eine Kampagne, die ...
Weiterlesen …

Neues vom BUND: Umweltschützer und Grüne passen nicht mehr zusammen!

Die Nachricht stammt bereits vom 06.08.2013, aber sie birgt nachhaltigen Sprengstoff: Der Landesvorsitzende des BUND Rheinland-Pfalz, Harry Neumann, sagte in einem Gespräch mit der Allgemeine Zeitung, was viele Menschen auch ...
Weiterlesen …

WWF: Dunkle Geschäfte im Zeichen des Panda

Die FAZ berichtete am 16.05.2012 unter der Überschrift: "Meinungsfreiheit, Schwarzbuch WWF bleibt lieferbar", dem WWF sei es vor dem Kölner Landgericht nicht gelungen, Winfried Huismanns Enthüllungs-Buch zu verbieten. Die Kritik ...
Weiterlesen …
× How can I help you?