RKI-Chef Lothar Wieler: „Sobald ein Impfstoff da ist, wird er verimpft.“

In einer Online-Pressekonferenz sprach Prof. Dr. Lothar Wieler unter anderem über die steigende Impfbereitschaft in Deutschland. Es gebe nur 2-3 Prozent massive Impfgegner. Bei denen sei Hopfen und Malz verloren. Andere seien durch Kampagnen verunsichert. 
Wieler spricht über die Möglichkeiten, die Impfbereitschaft zu erhöhen. Über Angela Merkel sagt der RKI-Chef und Nicht-Wissenschaftler: „Ich bin extrem glücklich, eine Wissenschaftlerin als Kanzlerin zu haben“.

Die Gegenmeinung zum mRNA-Impfstoff wird nicht gehört. Dr. Vanessa Schmidt-Krüger, ab Stunde 3:56:27