Kongregation

Kongregationen sind nach Sachgebieten untergliederte Verwaltungsorgane der Kurie. Die Gesamtheit der Leitungs- und Verwaltungsorgane der römisch-katholischen Kirche wird als Kurie bezeichnet.
Entfernt vergleichbar sind die Kongregationen mit Ministerien einer weltlichen Regierung. Jede Kongregation verfügt über einen Stab von rund 25 Mitarbeitern. Entscheidungen werden unter dem Vorsitz des Papstes, getroffen.
Zu den neun Kongregationen zählen in der römisch-katholischen Kirche unter anderem:
Kongregation für die Glaubenslehre: Schutz und Förderung der Glaubens- und Sittenlehre in der ganzen katholischen Kirche
Kongregation für die Evangelisierung der Völker: Evangelisierung und Mission in der ganzen Welt“.