Franz Ruppert: Verwirrte Seelen

19,99 

Der verborgene Sinn von Psychosen. Grundzüge einer systemischen Psychotraumatologie.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Verwirrte Seelen

Der verborgene Sinn von Psychosen. Grundzüge einer systemischen Psychotraumatologie.

Psychische Störungen systemisch betrachtet

Die sonderbaren Entgleisungen des Fühlens, Denkens und Handelns, die als Psychosen bezeichnet werden, stellen für die Psychotherapie und die Psychiatrie ein ungelöstes Rätsel dar. Ebenso jene dauerhaften Wesensveränderungen, die als schizophrene Erkrankungen diagnostiziert werden.
Für Franz Ruppert sind Psychosen und Schizophrenien Folgen seelischer Verwirrungen in familiären Bindungssystemen. Diese Verwirrung entsteht durch traumatische Ereignisse, die
das familiäre Gewissen in eine ausweglose Lage bringen. Eine auf diesen Annahmen gestützte Arbeit mit Patienten eröffnet neue Perspektiven, den Ursachen psychotischen Verhaltens näher zu kommen. Sie bietet die Möglichkeit einer ursachenorientierten und langfristig wirksamen Psychotherapie nach dem Motto: Wahrheit und Klarheit heilen den Wahn.

  • Dr. Franz Ruppert, geboren 1957, ist Professor für Psychologie an der Katholischen Stiftungshochschule München und approbierter Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis. Er leitet weltweit Weiterbildungen und Seminare und ist als psychotherapeutischer Supervisor tätig. Autor zahlreicher Bücher über Psychotraumata und ihre Folgen, die in zahlreiche Sprachen übersetzt sind.

  • EAN: 9783641248871
    Der verborgene Sinn von Psychosen. Grundzüge einer systemischen Psychotraumatologie.
    Kösel-Verlag
    Dezember 2018 – 480 Seiten
    Format: epub
    Kopierschutz: Watermark
    Family Sharing: Ja
    Dateigröße: keine Angabe vorhanden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Franz Ruppert: Verwirrte Seelen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Content missing