Warum verwenden wir immer noch PCR-Tests zum Nachweis von COVID-19-Fällen?

2.) PCR TEST – Ungültiger Test, der benutzt wird, um Angst zu schüren, basierend auf 90%+ falsch positiven Ergebnissen*

Frage: Warum verwenden wir immer noch Polymerase-Kettenreaktionstests (PCR) zum Nachweis von COVID-19-Fällen in B.C.?

Hintergrund:

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte ursprünglich, dass PCR-Tests der Goldstandard“ für COVID-19-Tests seien und empfahl sie als Universaltest (Stand: 21. März 2020, vorläufige Empfehlungen für Laborteststrategien für COVID-19). Jetzt gibt die WHO zu, was Wissenschaftler seit Beginn der Pandemie gesagt haben, nämlich dass der PCR-Test kein genaues Diagnoseinstrument ist, und empfiehlt sogar ein völlig anderes Testprotokoll [7]. Auch das US-amerikanische Zentrum für Seuchenkontrolle (CDC) hat erklärt, dass es die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) bitten wird, die Notfallzulassung (EUA) für den PCR-Test zum 31. Dezember 2021[8] zurückzuziehen.

Die gesamte Pandemie und die damit verbundenen Beschränkungen basieren auf der Zahl der „Fälle“; die Zahl der „Fälle“ basiert jedoch auf einem positiven PCR-Testergebnis. Durch diese PCR-Tests wird die Zahl der an COVID-19 erkrankten Personen fälschlicherweise in die Höhe getrieben. Dies führt zu Angst und irreführenden Statistiken.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass der Erfinder des PCR-Tests, Kary Mullis, mehrfach erklärt hat, dass „PCR-Tests nicht zum Nachweis von Viren verwendet werden können „[9]. Es ist inzwischen bekannt, dass die PCR nicht zwischen einer Erkältung, einer Grippe oder einem Virus oder einer Virusvariante unterscheiden kann. Außerdem kann die PCR nicht zwischen lebendem und totem Material unterscheiden, d. h. ob etwas infektiös ist oder nicht.

Darüber hinaus erklärte der ehemalige Vizepräsident und Chief Science Officer von Pfizer, Dr. Michael Yeadon: „… das ist nichts als Panikmache, die auf wissenschaftlichem Schrott und Betrug beruht.“[10] Auch er behauptet, dass „fast alle“ Tests, die für das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) durchgeführt werden, „falsch positiv“ sind, ein Phänomen, das in Florida und auf der ganzen Welt beobachtet wurde. Dennoch verwenden wir weiterhin PCR-Tests, um Angst zu erzeugen und die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.

Seit er sich geäußert hat, wurde Dr. Yeadon zensiert und verleumdet, um die Verbreitung seiner kritischen Informationen zu verhindern und sie zu diskreditieren. Er hat seinen Ruf, seine Karriere und sein Leben riskiert, um diese Informationen zu verbreiten. Dr. Yeadon hat sich mit einer Gruppe von 160 Ärzten zusammengetan, die in Bezug auf die COVID-19-Erzählung einer Meinung sind. [11] Warum sollten sich diese hochqualifizierten Fachleute freiwillig in diese Lage begeben, in der es so viel zu verlieren und nichts zu gewinnen gibt, außer dem Versuch, Menschen vor Schaden zu bewahren?

Die Referenzen von Dr. Yeadon sind beeindruckend und umfassen: BSc (Joint Honours in Biochemie und Toxikologie), PhD (Pharmakologie), ehemals Vice President & Chief Scientific Officer Allergy & Respiratory, Pfizer Global R&D; Mitbegründer & CEO, Ziarco Pharma Ltd.; unabhängiger Berater (Wissenschaftler) (Vereinigtes Königreich).

Nach dem kanadischen Gesetz gegen genetische Diskriminierung (Genetic Non-Discrimination Act of Canada)[12] ist es verboten, von einer Person die Durchführung eines Gentests wie des PCR-Tests als Bedingung für ihre Beschäftigung oder für die Bereitstellung von Waren oder Dienstleistungen zu verlangen. Außerdem ist es jeder Person untersagt, die Ergebnisse eines Gentests einer Person ohne deren schriftliche Zustimmung zu sammeln, zu verwenden oder weiterzugeben. Jeder, der gegen dieses Gesetz verstößt, kann mit einer Strafe von bis zu 5 Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von bis zu 1.000.000 Dollar belegt werden.

Wir stellen fest, dass alle Ihre Gesundheitsanordnungen gegen dieses Gesetz verstoßen und dass Sie Arbeitgeber und Geschäftsinhaber ermutigen, dasselbe zu tun. Warum klären Sie die Öffentlichkeit nicht über die rechtliche Verantwortung und die Folgen des GNDA auf?

[ 7] https://www.who.int/publications/i/item/WHO-2019-nCoV-lab-testing-2021.1-eng
[ 9] https://brandnewtube.com/watch/kary-mullis-what-he-said-about-the-pcr-test-covid1984_83H2TKPRvA1udPu.html
[10] https://brandnewtube.com/watch/ex-pfizer-vp-concerned-about-experimental-covid-vaccine_WjmMVkNrgHqrZgP.html
[11] https://doctors4covidethics.org/about/
[12] https://laws-lois.justice.gc.ca/eng/acts/G-2.5/page-1.html

(*https://www.eastonspectator.com/2021/09/12/open-letter-to-dr-bonnie-henry-adrian-dix-and-premier-john-horgan/ Übersetzt mit DeepL)

zurück

Leseempfehlungen