Feldheim: Enercons Superbatterie – eine Quelle zur permanenten Geldbeschaffung?

alte batterie (piqs.de ID: 27e76611823378c119abac9e4f4b1769)

Seit fünf Tagen ist Enercons Superbatterie in Betrieb. Die Anlage hat rund 13 Millionen Euro gekostet und muss in spätestens acht Jahren erneuert werden, möglicherweise auch schon viel früher – für wiederum 13 Millionen Euro. Eine unglaubliche Quelle permanenter Geldbeschaffung.

Deshalb lohnt es sich, die gefeierten Akkus aus Feldheim unter die Lupe zu nehmen. Das Projekt sei ein „Meilenstein für die Systemintegration der erneuerbaren Energien“, sagte der brandenburgische Minister für Wirtschaft und Energie, Albrecht Gerber (SPD),  bei der Eröffnungsfeier. Und er müsste es wissen, denn er hat zu verantworten, dass fünf Millionen Euro Steuergelder als Förderung vom Land Brandenburg in dieses Projekt flossen.

Der Laborversuch läuft in Feldheim, einem kleinen, 135-Einwohner-Dorf in Brandenburg.

Die Akkus eignen sich nicht als Speicher für eine zuverlässige Stromversorgung, sie gleichen nur Versorgungsschwankungen im Netz aus. Kein einziges Grundlastkraftwerk wie Kohle- oder Kernkraftwerk wird durch sie überflüssig. Ein Sicherheitsrisiko besteht ebenfalls: Lithium-Ionen-Akkus können explodieren. Jeder Handybenutzer hat davon gehört, einige haben dies selbst erlebt.

In der überregionalen Presse findet dieses Großereignis allerdings wenig Beachtung. Der Hype hat sich offenbar gelegt, seitdem bekannt ist, wie teuer der wenige Minuten dauernde Leistungsausgleich für die unzuverlässigen Windkraftindustrieanlagen sein wird: Auf jeden Einwohner Feldheims entfallen alle acht Jahre rund 100.000 Euro. Dr. Winfried Ludwig, von der Bürgerinitiative Fichtenwalde “Natürlich gegen Lärm”, hat die Zahlen auf das Bundesland Brandenburg hochgerechnet. Dabei ergibt sich eine Investitionssumme, die dem 24-fachen des Landeshaushaltes entspräche, auf die Bundesrepublik Deutschland hochgerechnet betrüge die Investition 8.145.312.500.000 Euro.

Quellen:

Siehe auch: http://ruhrkultour.de/feldheim-eine-13-millionen-euro-megabatterie-fuer-die-selbstversorger/

 

Foto: connor212, “batterie”, © www.piqs.de
    ________________ WERBUNG ________________

2638014783_08f7f6f133_ad

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.