Städteregion Ruhr 2030, Städtebauliches Kolloquium in Dortmund

Vor zehn Jahren vereinbarten die Städte Dortmund, Bochum, Herne, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen und Duisburg, einander durch Kooperation und Eigensinn zu unterstützen.

Zum 10jährigen Jubiläum diskutieren Akteure, Politiker und Wissenschaftler über die Herkunft, aktuelle Herausforderungen und die Perspektive der Städteregion Ruhr und stellen sich an drei aufeinander, im Abstand von vier Wochen folgenden Terminen die Frage nach den räumlichen, gestalterischen und strategischen Perspektiven der Region Ruhr und den möglichen “Zukünften”. Die Veranstaltungen finden in der Technischen Universität Dortmund, Fakultät Raumplanung, statt.

Weitere Informationen befinden sich im Flyer.

Nein, die denkbare Flutung des Ruhrgebiets steht nicht zur Debatte! 😉

    ________________ WERBUNG ________________    
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Name and email are required. Your email address will not be published.