CDC: Viruslast im Rachenraum von Geimpften und Ungeimpften

CDC: Viruslast im Rachenraum von Geimpften nahezu genau so hoch ist, wie bei Ungeimpften.

„Bei früheren Varianten des Virus sei in geimpften Menschen nur eine geringe Viruslast festgestellt worden, so dass es als unwahrscheinlich gegolten habe, dass sie das Virus weiter verbreiten, sagte CDC-Direktorin Rochelle Walensky. Aber bei der Delta-Variante sei die Virusmenge in infizierten geimpften Menschen nicht von der Virusmenge in den Nasen und Rachen von ungeimpften Menschen zu unterscheiden. Geimpfte Menschen „haben das Potenzial, dieses Virus auf andere zu übertragen“, sagte Walensky.

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-dienstag-223.html#US-Behoerde-empfiehlt-wegen-Delta-wieder-Maskentragen

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.07.31.21261387v2

„Und vor der Ansteckung schützt – laut den aktuellen israelischen Zahlen (s. Meldung von gestern) – Comirnaty® ja nur noch zu etwa 40%… .
Damit wäre in einer Welt, die Wissenschaft so betreibt, wie in der Zeit, bevor diese von der Politik gekapert und gekidnappt wurde, die Idee einer impfbedingten Herdenimmunität endgültig beerdigt“ https://impf-info.de/82-coronoia/314-coronoia.html#delta-viruslast-und-%C3%BCbertragungsrisiko-bei-infizierten-geimpften-genauso-hoch-wie-bei-infizierten-ungeimpften-update-02-08-2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.