Die Enteignung des Volkes

Wir enteignen deiner Oma ihr klein Häuschen,

Ihr klein Häuschen, ihr klein Häuschen.

Wir enteignen deiner Oma ihr klein Häuschen

Für die Heizung kommen Schulden bis zum Dach!

Frei nach Robert Steidl

Zum Lied kommentierte der FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher: „Die Botschaft des Textes liegt klar auf der Hand: es ist der Höhepunkt der Inflation in Deutschland, die Lebensleistung der Alten ist in Zeiten der komplexen Kapitalentwertung gerade gut genug, um verschwendet zu werden. Wahrscheinlich war keine Generation prägender für die Geschichte des XX Jahrhunderts.“

Heute marschiert die westliche Welt strammen Schrittes auf eine neue große Inflation zu, genauer gesagt auf eine Enteignung der breiten Bevölkerung in fast unvorstellbarem Ausmaß unter dem Vorwand des Kampfes gegen den Klimawandel. Und Deutschland ist bei diesem grünen Klimawahnsinn auch diesmal wie schon öfters in der Geschichte ganz vorne mit dabei.

Was so scheinbar harmlos mit „fünf Mark für den Liter Benzin“ anfing, beginnt heute mit dem Hauseigentümer-Enteignungsgesetz (Gebäudeenergiegesetz, GEG) seinen wahren Kern zu zeigen. Unzählige Hausbesitzer werden mit diesem Gesetz regelrecht enteignet, ihre Lebensleistung wird entwertet, weil insbesondere ältere Gebäude nicht oder nur mit horrenden Kosten auf die neuen Vorgaben umgerüstet werden können. Solche Häuser beginnen bereits jetzt an Wert zu verlieren, und der Trend wird sich noch rasant beschleunigen.

Damit allein ist es allerdings noch nicht getan, die von Kanzler Scholz gepriesene „große Transformation“ wird die meisten deutschen Schlüsselindustrien im Sinne des Wortes plattmachen, sei es Stromerzeugung, Autoindustrie oder die Erzeugung von Grundstoffen wie Stahl, Aluminium oder Zement.

Selbst die Landwirtschaft wird nicht verschont bleiben.

Laframboise

Wir hatten das schon einmal, als jemand versprach, man möge ihm vier Jahre Zeit geben, und man werde Deutschland nicht wiedererkennen. Die Ampel aus Grünen mit ihrer roten und gelben „Blockflöten“-Partei gibt sich offenkundig alle Mühe, das noch zu toppen.

Fred F. Mueller

Titelbild: rolandmey, pixabay


Zuletzt eingegeben

Werbung

Laframboise


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert