Grippefälle in den letzten Jahren

In den drei Jahren der heißen “Coronapandemie” verschwand auf unerklärliche Weise die Grippe und tauchte unter der neuen Bezeichnung SARS-COV-2 in einer anderen Statistik auf.

Erklärung des RKI vom 4. Okt. 2023: “Während der COVID-19-Pandemie und den ergriffenen Maßnahmen fiel die Grippewelle 2020/21 und 2021/22 aus.”

Die abgebildeten Fallzahlen von Statista beinhalten laut Statista die laborbestätigten Fälle und Todesfälle, die dem Institut über ein Netz von Sentinelpraxen gemeldet werden.

Im Zeitraum 2022/2023 wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) rund 292.000 Influenzafälle gemeldet.

Etwa 150 Sentinelpraxen senden an das Nationale Referenzzentrum für Influenzaviren im Robert Koch-Institut überwiegend Nasenabstriche von Patientinnen und Patienten mit typischen Atemwegssymptomen.

Werbung

Besser


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert