Israel plant Corona-Impfungen für Babys

Bereits im April könnte es in Israel Corona-Impfungen für Säuglinge geben. Wie die »Times of Israel« berichtet, führen Pfizer und Biontech derzeit eine Studie mit Kindern im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahren durch. Bislang seien keine Sicherheitsprobleme aufgetreten.

https://www.juedische-allgemeine.de/israel/israel-plant-impfungen-fuer-babys-und-kleinkinder/


Brief der Professional Ethics Front an die Food and Drug Administration (FDA):

https://ruhrkultour.de/brief-der-professional-ethics-front-israel-an-die-fda/

Wer wird denn schon an Dr. Mengele denken, wenn ausgerechnet Israel den Vorreiter beim Experiment mit Impfstoffen dient?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.