CDU-Politiker debattieren über Netzpolitik: “Unpassend und niveaulos”

Mit einer Kampfansage an die “Netzgemeinde” hat Ansgar Heveling, CDU-Bundestagsabgeordneter aus NRW, viel Hohn und Spott im Internet auf sich gezogen.
Sein Parteifreund, der Netzpolitiker Henrik Bröckelmann aus Münster, erklärte WDR.de, warum er über Heveling nur noch den Kopf schüttelt.
Bröckelmann: “Es ist noch viel Arbeit vor der CDU, obwohl die Partei auch schon einmal weiter war. Aber das ist in den letzten Jahren leider irgendwie verloren gegangen.”

>>> WDR, 30.01.2012

CCC-Sprecher F. Rieger u. CSU-MdB D. Bär haben beim Handelsblatt Ansgar Heveling geantwortet: 

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× How can I help you?