Was muss ein Kind tun, damit es den Mächtigen ins Gewissen reden darf?

War es wirklich so einfach, dass die zwölfjährige Severn Cullis-Suzuki aus einer kindlichen Gemütslage heraus und allein aus Willensstärke bis zur UN vordringen konnte? Immerhin trafen sich 1992 in Rio de Janeiro 130 Staatsoberhäupter und 17.000 Delegierte zum 24. UN-Klimagipfel. Die Frage nach dem sozialen Umfeld des Kindes zerstört den Mythos von einer autonomen Entscheidungen kindlicher Klimaschützer.

Weiterlesen

Thunbergs Welle

Es mag ein Zufall sein, dass Greta Thunberg von einer “Welle” der Veränderung sprach. Dennoch wird es offenbar Zeit, das Buch von ⇒ Morton Rhue “Die Welle” aus dem Jahr 1981 wieder in Erinnerung zu rufen. Es geht um faschistoides Denken und Handeln, das immer noch und überall vorhanden ist.

Weiterlesen

Arnold Vaatz – Sachsens CDU

Der primitive „Kampf gegen rechts“ ist krachend gescheitert, sagt Arnold Vaatz. “Er hat den Ruf nach genau so einfachen Lösungen auf der anderen Seite herausgefordert. Einfache Lösungen, die es in der Politik nicht gibt. Er macht es unsäglich schwerer, die wirklichen Lösungen zu finden. Er hat die AfD zur Volkspartei gemacht.”

Weiterlesen

Greta – eine Mahnung

Die desorientierte Gesellschaft braucht Greta. Sie und andere Mädchen und junge Frauen, wie zum Beispiel Carola Rackete oder Luisa Neubauer, sind für viele Menschen “Lotsen” in einer Zeit des Überflusses und Konformismus, in der das Wesentliche und die individuelle Autonomie zu kurz zu kommen scheinen. Die “Lotsen” sind Kinder aus reichen oder einflussreichen Elternhäusern, die auf der Suche nach dem Sinn ihres eigenen Lebens das Lebensgefühl eines Teils ihrer und auch der älteren Generation zum Ausdruck bringen. Sie sind zugleich auch Produkte der Medien, die sie als sinngebend in Szene setzen.

Weiterlesen

Windkraft-Krisengipfel

Die Windkraftlobby hat Alarm geschlagen, weil der Ausbau stockt. Wirtschaftsminister Peter Altmaier lädt zu einem Windkraft-Krisengipfel am 5.9.2019 ein. Vertreter der Bundesinitiative Vernunftkraft werden offenbar nicht dabei sein. Dabei ist die Bundesinitiative Informationsquelle und Interessenvertretung für bundesweit über 920 windkraftkritische Bürgerinitiativen.

Weiterlesen

Greta im linksextremistischen Milieu

Am 10. August besuchte Greta Thunberg das rheinische Braunkohlerevier in Nordrhein-Westfalen. Sie ließ sich von einer Gruppe Waldbesetzer durch den Restwald Hambacher Forst führen, obwohl bekannt ist, dass sowohl beim G20-Gipfel, als auch im Hambacher Forst, dieselben linksextremen Straftäter aktiv sind und sich auf den Nahkampf mit Polizisten vorbereiten.

Weiterlesen

Rezo: Kulturrevolution 2.0 oder “Es gibt nur eine legitime Einstellung”

“Wo die neue Kulturrevolution von Leuten wie Greta und Rezo hingeht, ist deshalb unschwer erkennbar. Sie soll das Oberste zu Unterst kehren, die Klimadiktatur durchsetzen und die politischen und kulturellen Eliten entmachten – wenn nicht Schlimmeres.” (Gerhard Wisnewski)

Weiterlesen
× How can I help you?