Michael Hubert: Energiearmut bei Sozialleistungsempfängern

44,99 

Mit steigenden Strompreisen nimmt auch die Anzahl der Personen zu, die sich durch Nachforderungen aus Endabrechnungen überschulden.

Mit Handlungsempfehlungen für die Praxis in der Schuldnerberatung

Kategorien: ,

Beschreibung

Energiearmut bei Sozialleistungsempfängern: Eine Betrachtung der Ursachen und mögliche Lösungsansätze

Paperback.

  • Die vorliegende Studie setzt sich mit Energiearmut und den Ursachen der Überschuldung durch Energielieferungen bei Sozialleistungsempfängern auseinander.
    Mit steigenden Strompreisen nimmt auch die Anzahl der Personen zu, die sich durch Nachforderungen aus Endabrechnungen überschulden. Zudem droht diesem Personenkreis immer häufiger eine Liefersperre. Unkenntnis und mangelnde Information verschärfen diese Problematik. Im theoretischen Teil dieser Studie wird sich mit dem Begriff Energiearmut näher auseinandergesetzt. Es folgt im Hauptteil eine Betrachtung der verschiedenen Ursachen, da Einkommensarmut nicht alleine diese Problematik bedingt. Es schließen sich die Folgen von Energiearmut an. Darauf aufbauend werden Ansätze aus den Bereichen Energiesparberatungen und Sozial- bzw. Spartarifen sowie rechtliche Aspekte erläutert. Detailliert werden die Voraussetzungen für eine Liefersperre und mögliche Lösungsansätze beschrieben. Ergänzt wird der Hauptteil durch Forderungskataloge gegen Energiearmut. Abschließend werden Ansätze aus Großbritannien, Belgien und Frankreich vorgestellt, die die Ursachen und Folgen von Energiearmut verringern sollen. Den Schlussteil bilden zwei Interviews mit Energieschuldnern aus der Sozialberatung für Schuldner der Caritas Mannheim e. V. Mit der Auswertung der Interviews und unter Berücksichtigung des Theorieteils werden Handlungsempfehlungen für die Praxis in der Schuldnerberatung abgeleitet.

  • Michael Hubert wurde 1985 in Hagenow (Mecklenburg-Vorpommern) geboren. Der gelernte Altenpflegehelfer und Heilerziehungspfleger (Magdeburg, BbS IV “Dr. Otto Schlein”) schloss sein Studium der Sozialen Arbeit an der SRH Heidelberg im Jahr 2014 mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts erfolgreich ab. Die Tätigkeit in der Sozialberatung für Schuldner bewog ihn dazu, sich mit Energieschulden bei Menschen im Leistungsbezug auseinanderzusetzen. Der Autor befindet sich momentan im Masterstudiengang Soziale Arbeit.

  • EAN: 9783959345354
    ISBN: 3959345356
    Paperback.
    Diplomica Verlag GmbH
    März 2015 – 92 Seiten

Zusätzliche Information

Produktart

Bücher

Kategorie

Sachbuch

Erscheinungstermin

März 2015

Themengebiet

Sozialpolitik

Verlag

Diplomica Verlag

Autor

Hubert, Michael

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Michael Hubert: Energiearmut bei Sozialleistungsempfängern“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× How can I help you?